| 10.38 Uhr

Hamburg
Sky und Mirja du Mont sind getrennt

Hamburg. Der Schauspieler und das Model waren 16 Jahre lang verheiratet.

Sie galten als das Glamourpaar, waren gern gesehene Gäste in Fernsehshows: Sky und Mirja du Mont. Jetzt haben sich der Schauspieler ("Der Schuh des Manitu") und das Model nach 16 Ehejahren getrennt. Das teilte ihr Management gestern mit.

"Mirja und ich haben uns vor einigen Monaten einvernehmlich getrennt", sagte Sky du Mont der "Hamburger Morgenpost". "Nach 16 gemeinsamen Jahren ist uns dieser Schritt nicht leichtgefallen."

Der 69-Jährige und seine 29 Jahre jüngere Frau hatten sich im September 2000 das Ja-Wort gegeben. Die beiden haben einen Sohn und eine Tochter. Auch in Zukunft wollen sie sich gemeinsam um ihre beiden Kinder kümmern. Noch im März waren die beiden gemeinsam in der ARD-Sendung "Paarduell" von Frank Plasberg und Anne Gesthuysen aufgetreten. In Hamburg sah man das Promipaar im Februar bei der Verleihung der Goldenen Kamera über den roten Teppich schreiten.

2009 veröffentlichte das Ehepaar gemeinsam das Buch "Unsere tägliche Krise gib uns heute: Eine witzige Soforthilfe für den Beziehungswahnsinn". Auch sonst gaben beide bereitwillig über ihre Beziehung Auskunft. So verriet Mirja du Mont, dass sie ihren Ehemann "Schnippi" nennt. Sky du Mont glaubte an Seelenverwandtschaft: "Wir haben gemerkt, dass wir uns in vielen Dingen - trotz des Altersunterschiedes - sehr ähnlich sind."

Sky du Mont spielte in zahlreichen Filmen mit. Für "Der Schuh des Manitu" und "(T)Raumschiff Surprise" erhielt er den Bambi und den Deutschen Comedypreis. Mirja du Mont startete ihre Karriere als "Playmate des Monats".

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamburg: Sky und Mirja du Mont sind getrennt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.