| 08.45 Uhr

"The Story of My Life"
Nach der Zeitreise fließen bei Thomas Heinze die Tränen

Thomas Heinze und Jackie Brown im Vox-Experiment
Thomas Heinze und Jackie Brown im Vox-Experiment FOTO: VOX / Christopher Puttins
Düsseldorf. In der Vox-Show "Story Of My Life" reisen dieses Mal Thomas Heinze und Jackie Brown in eine Zukunft mit grauen Haaren und künstlichen Falten. Trotz eines fantasievoll erfundenen Heiratsantrags: Auch die dritte Folge der Sendung kann nicht überzeugen. Von Julia Zuew

Bisher haben sie nicht geheiratet. Aber irgendwann, wenn sie beide alt sind, dann kann es sich Thomas Heinze (53) vorstellen: Der Schauspieler weiß auch schon, wie er seiner Freundin, der Radiomoderatorin Jackie Brown (45), einen Antrag machen wird – und er spricht darüber, als wäre es gestern gewesen: "Dann waren wir da, und unsere Enkelin kam mit einer Haifischflosse auf dem Rücken aus dem See geschwommen", schwärmt Heinze. "Dann tauchte sie aus dem Wasser und reichte uns die Ringe. Da hat sie 'Ja' gesagt."

Moderatorin Désirée Nosbusch guckt ganz verzückt, als Heinze diesen fantastischen und frei erfundenen Heiratsantrag beschreibt. Und Jackie Brown, eigentlich 46 Jahre alt, aber nach einem Besuch in der Maske um 40 Jahre gealtert, lacht ebenfalls begeistert. Aber: die Situation wirkt schon ziemlich albern. Da sitzt das Paar nach angeschminkter Alterung und geht offenbar ganz wunderbar in seiner Rolle auf. Die beiden sitzen leicht gebuckelt in den Sesseln und machen auf Rentnerpärchen. Als wäre er wirklich 93 und sie 85. 

Rebecca Mir und Massimo Sinató im Vox-Experiment FOTO: Foto: VOX/ Christopher Puttins

Heiraten mit 70 Jahren

In der Gegenwart sind Brown und Heinze seit 15 Jahren ein Paar – und nicht verheiratet. In der Vox-Zeitreise stellen sie sich nun vor, wie wohl ein Heiratsantrag aussehen würde. Wenige Minuten hatte Brown noch abgewiegelt: "Es gab dafür keine Notwendigkeit." Heiraten würde sie den Schauspieler im Alter nur, um ihn auf der Intensivstation zu besuchen, wo meist nur Angehörige und Ehepartner als Besuch zugelassen sind.

Im Rentner-Outfit und mit ergrauter Haarpracht ist aus den beiden schließlich doch ein verliebtes, gemeinsam ergrautes und bis zum Sterbebett vereintes Ehepaar geworden. Dabei spricht Heinze über seine größte Befürchtung: "Ich habe Angst, dass Jackie geht." Die Bestattung ist ebenfalls Gesprächsthema. "Ich bin klaustrophobisch, aber auch die Vorstellung einer Verbrennung mag ich nicht", sagt Brown. "Deshalb haben wir an eine Seebestattung gedacht", erwidert Heinze. Jackie Brown schaut verdutzt und scheint davon zum ersten Mal zu hören. "Das wollte ich dir noch erzählen", versichert Heinze.

Die Vox-Sendung "Story Of My Life" mit Désirée Nosbusch legte einen bescheidenen Start mit Lilly und Boris Becker hin. Die zweite Folge mit Model Rebecca Mir und Tänzer Massimo Sinató schnitt ebenfalls nur mäßig ab. Und auch die dritte Folge kann nicht überzeugen. Doch zumindest bleiben dicke Patzer und Fettnäpfchen erspart. Und es gibt sogar einige rührende Momente.

Andererseits: Gleich zu Beginn offenbart Heinze, er könne verstehen, dass sich jemand von seinem Partner trennt, wenn dieser sich zu drastisch verändere – auch physisch. Deshalb sei es ihm wichtig, sich möglichst in dem Zustand zu erhalten, in dem man sich kennengelernt hat. Und auf die Nachfrage, ob er eifersüchtig sei, antwortet er: "Ich lege wenig Wert darauf, meine Frau mit anderen Männern zu teilen. Also ja, bin ich."

Altersweisheiten aus der Maske

Doch nach dem kurzen Macho-Moment gibt sich Heinze nach der ersten Verwandlung geradezu gerührt. "Seine Jackie" erkenne er auch in dem um 20 Jahre künstlich gealterten Gesicht wieder. Und Brown wiederum findet, ihr Lebensgefährte sehe auch mit 73 "immer noch gut aus". Tränen fließen schließlich nach der nächsten Alterung um weitere zwei Dekaden. Erst bei Heinze, schließlich auch bei Brown.

Heinze kommentiert: "Jetzt heißt es ja dann doch Abschied nehmen. Du kannst dann das Leben deiner Kinder nicht mehr miterleben. Kannst nicht mehr Dabeisein." Der Schauspieler resümiert: "Das ist eine Erkenntnis, die zwangsläufig in uns reifen wird. Dass wir leider doch sehr viel weniger bewegen und ändern konnten, als wir wollten, als wir jung waren." Auf Nosbuschs Nachfrage, was sich denn charakterlich an Heinze verändert habe, sagt Brown: "Die Ungeduld ist etwas stärker geworden."

Es folgt ein Dialog, der – wie in den vorherigen Folgen – voller Altersweisheiten steckt, die keiner der Anwesenden tatsächlich am eigenen Leib erfahren hat. Zumindest bis zur Maske: Mit künstlichen Falten und biederer Kleidung scheint den Gästen auch die Weisheit mit Löffeln geschenkt worden zu sein. Wenn es bloß so einfach wäre.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Story Of My Life: Thomas Heinze macht Jackie Brown einen Heiratsantrag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.