| 09.12 Uhr

Köln
Unbekannter tritt 19-Jährigem in S-Bahn ins Gesicht

Köln. Ein bislang unbekannter Täter hat einem Reisenden (19) in der Nacht auf Sonntag in der S-Bahn-Linie S6 zwischen Köln und Düsseldorf ohne ersichtlichen Grund ins Gesicht getreten. Laut des Opfers handelte es sich bei dem Täter und dessen Begleitern vermutlich um Osteuropäer. Die Gruppe soll stark alkoholisiert und gewaltsuchend aufgetreten sein. Ersten Ermittlungen zufolge redete die Gruppe in einer für den 19-Jährigen fremden Sprache auf ihn ein. Um einem Streit aus dem Wege zu gehen, verzichtete er auf jegliche Kommunikation. Beim Halt in Köln-Stammheim trat dann eine Person auf den jungen Mann ein. Er trug eine Platzwunde davon. Die Bundespolizei ermittelt gegen Unbekannt.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln: Unbekannter tritt 19-Jährigem in S-Bahn ins Gesicht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.