| 06.45 Uhr

Edmonton
Waldbrände in Kanada breiten sich weiter aus

Riesige Zerstörung durch Waldbrände in Kanada
Riesige Zerstörung durch Waldbrände in Kanada FOTO: afp, so
Edmonton. Die Waldbrände in Kanadas Provinz Alberta dehnen sich "unkontrolliert" weiter aus. Sie könnten nach Angaben von Albertas Regierungschefin Rachel Notley bereits das benachbarte Saskatchewan erreicht haben. Gleichzeitig dürften sie ihren Umfang noch einmal verdoppeln. Am heftigsten traf es den Ort Fort McMurray. Vorgestern war die Fläche des Flammenmeers in Kanadas Ölsandregion auf 1560 Quadratkilometer geschätzt worden.

Das entspricht der doppelten Fläche von Hamburg. Experten rechnen nach einem Bericht des Fernsehsenders CTV damit, dass das Feuer noch Wochen lodern wird. Kanadas Premierminister Justin Trudeau (44) sagte den 90.000 Menschen, die durch das Feuer Hab und Gut verloren haben, über Twitter seine Unterstützung zu: "Die Stadt braucht jetzt unsere Hilfe. Wir werden für Fort McMurray da sein."

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Waldbrände in Kanada breiten sich weiter aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.