| 07.51 Uhr

Lohne
Wiesenhof-Brand: Mitarbeiter müssen gehen

Der Großbrand bei Wiesenhof ist gelöscht
Lohne. Der Großbrand beim Geflügel-Unternehmen Wiesenhof dürfte den Schlachtbetrieb im niedersächsischen Lohne für Wochen lahmlegen. "Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass die Schlachtung in den nächsten Wochen nicht wieder aufgenommen werden kann", sagte eine Wiesenhof-Sprecherin. Wohl auch deswegen soll einem Teil der Belegschaft gekündigt werden. Für Experten beginnt jetzt die Suche nach der Ursache des Feuers, das am Ostermontag ausgebrochen war. Der Schaden wird auf mehrere Millionen Euro geschätzt.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lohne: Wiesenhof-Brand: Mitarbeiter müssen gehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.