| 00.00 Uhr
Winnenden
Winnenden: Vater will Prozesskostenhilfe
Winnenden. Das Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden hat die Zivilklage vom Vater des Amokläufers gegen das Klinikum in Weinsberg scharf kritisiert. Der Vater will, dass das Klinikum bis zu 8,8 Millionen Euro an möglichen Schadenersatz-Zahlungen übernehmen muss.
Quelle: dpa
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar