| 08.28 Uhr

Offenbach
Winter im Frühling bleibt noch bis zum Wochenende

Offenbach. Mit Schnee, kräftigem Wind und Frost hat sich mitten im Frühling der Winter zurückgemeldet. Am Wochenende schneite es in einigen Teilen Deutschlands. Auf dem höchsten deutschen Gipfel, der 2962 Meter hohen Zugspitze, fielen in der Nacht zum Sonntag 14 Zentimeter Neuschnee. Auf eisglatten Straßen kam es zu Unfällen mit einer Toten und mehreren Verletzten. Bis morgen sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach für die Mittelgebirge bis zu 20 Zentimeter Neuschnee voraus. Selbst im Flachland kann es weiß werden. Die Temperaturen sinken auf Werte zwischen fünf und zehn Grad. Im Laufe der Woche bringt ein neues Tief typisches Aprilwetter, bei dem sich Schnee, Graupel und Regen abwechseln. Erst für das Wochenende machen die Meteorologen Hoffnung auf Wetterbesserung.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Offenbach: Winter im Frühling bleibt noch bis zum Wochenende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.