Petersdom-Organist spielt in Düsseldorf

Klassik Man kann unangenehmere Arbeitsplätze haben. Gianluca Libertucci jedoch darf sich zu den wahrhaft Bevorzugten zählen. Er ist Organist, und zwar nicht irgendwo, sondern im wichtigsten Gotteshaus der katholischen Kirche - im Petersdom zu Rom. Der hat zwar keine tolle Akustik, aber den sozusagen direkten Geisthauch Gottes. Keiner ist näher dran am Zentralgeschehen der Verkündigung als Libertucci. Der ist übrigens ein grandioser Organist, sonst hätte er die Stelle nicht (bei der diverse Orgeln zu bedienen sind). mehr

Schuberts Klaviermusik zu vier Händen

Klassik "In Oberösterreich finde ich allenthalben meine Compositionen, besonders in den Klöstern Florian und Kremsmünster, wo ich mit Beihilfe eines braven Clavierspielers meine vierhändigen Variationen und Märsche mit günstigem Erfolge producirte." Das schrieb Franz Schubert im Jahr 1825, und wer sich ein bisschen in seinem Klaviermusikschaffen auskennt, der weiß, welche musikalische Wiege dort gestanden hat (obwohl Schubert dort eben nicht nur Klöster, sondern auch Wirtshäuser besuchte). mehr

Wie das Biest wieder zum Prinzen wird

Klassiker Einer der größten Erfolge aus dem Disney-Universum ist "Die Schöne und das Biest". Die Geschichte handelt von Belle, die durch einen unglücklichen Zufall in ein verwunschenes Schloss gelangt. Dort wird sie von einem Ungeheuer gefangen genommen. Doch die anderen Schlossbewohner - ein Schrank, ein Kerzenständer, eine Uhr und eine Teekanne, die alle sprechen und recht gut singen können - kümmern sich um die Schönheit. Der Zeichentrickfilm war vor vielen Jahren ein Welterfolg. mehr

Multimedia-Strip Wissen