Zürich

Finanzierung von Dozenten für Soah-Forschung

Die jüdische Dachorganisation Jewish Claims Conference (JCC) will einem Medienbericht zufolge Dozenten-Stellen für die Erforschung des Holocaust finanzieren. Die JCC vergebe Zuschüsse von bis zu 40.000 US-Dollar für die Etablierung von entsprechenden Dozenten-Stellen an europäischen Universitäten, berichtete das jüdische Wochenmagazin "tachles" in seiner Ausgabe vom Montag. Die Positionen müssten jedoch an Geschichts-Seminaren geschaffen werden und nicht im Bereich jüdischer Studien oder der Jiddisch-Forschung, hieß es weiter. mehr

Antarktis

Erster Testlauf mit Gewächshaus für den Mars

In der Antarktis sollen bald die ersten Gurken, Tomaten und Paprika wachsen. Wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) mitteilte, sind die ersten Samen im Antarktis-Labor "Eden-ISS" ausgesät. In dem besonderen Gewächshaus sollen Gemüse und Kräuter ohne Erde und Tageslicht gedeihen. Bis Ende Dezember will das DLR erforschen, wie groß der Ertrag ist und wie viel Energie das Gewächshaus benötigt. Das Forschungsprojekt "Eden-ISS" gilt als Testlauf für bemannte Missionen zu Mond und Mars, wo Ressourcen nicht so einfach zur Verfügung stehen wie auf der Erde. Auch in Wüsten oder extrem kalten Regionen könnte das neuartige Gewächshaus zum Einsatz kommen. mehr

Multimedia-Strip Wissen