Künstliche Intelligenz

Forscher fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

Buenos Aires. Wissenschaftler und Technologie-Experten warnen vor der Entwicklung selbstständiger Kampfroboter für den Krieg. Intelligente Drohnen, die anhand definierter Kriterien eigenständig Menschen töten können, seien möglicherweise schon in wenigen Jahren verfügbar, hieß es in einem offenen Brief. mehr

Internationale Raumstation

Sojus-Kapsel mit drei Astronauten erreicht ISS

Ein Russe, ein Amerikaner und ein Japaner verbringen die nächsten Monate auf der internationalen Raumstation ISS. Sie hatten lange auf ihre Mission warten müssen. Ein Unfall hatte Zweifel an der eingesetzten Raketentechnik ausgelöst. mehr

Ältester Wissenschaftspreis der Welt

Physiker Higgs erhält Copley-Medaille

London. Der Nobelpreisträger Peter Higgs (86) erhält die älteste Forscher-Auszeichnung der Welt, die renommierte Copley-Medaille der britischen Royal Society. Der britische Physiker werde für seine Arbeit zum Higgs-Teilchen ausgezeichnet, teilte der Verband am Montag in London mit. mehr

Glosse Studenten-Leben

Gehen oder bleiben?

Die in diesen Tagen an der Uni wohl am häufigsten gestellte Frage lautet: Gehst du, oder bleibst du? Soll heißen: Studierst du ab Herbst zwei Semester im Ausland, oder bleibst du hier an deiner Uni und machst einfach weiter? Die Frage stellt sich, weil wir gerade im vierten Semester sind und nach dem vierten Semester der beste Zeitpunkt ist zu gehen. Und wann immer zwei sich unterhalten, die unterschiedlich antworten, von denen der eine also geht und der andere bleibt, gibt es mitleidiges Lächeln - auf beiden Seiten. Für den, der bald aus dem Alltagstrott ausbricht, ist es eine furchtbare Vorstellung, nach den nächsten Semesterferien wieder täglich den Unimief einatmen zu müssen. Und sein mitleidiges Lächeln ist aufrichtig, wenn er denkt, dass sein Gegenüber sich eine einmalige Chance einfach so entgehen lässt. Vor allem, weil er das Leid dann nur noch mit der Hälfte seiner Kommilitonen teilen kann. Immerhin knapp 50 Prozent von uns gehen nämlich. Von Eva Böningmehr

Multimedia-Strip Wissen
Foto des Tages