Jugendwort des Jahres 2014

"Läuft bei dir" - verstehen Sie die Jugend von heute?

München. Nach einem Medienbericht ist das Wort des Jahres 2014 gefunden. Die Redewendung "Läuft bei dir" schlägt demnach Begriffe wie "Selfie" oder "tebartzen". Auch ein lustiges neues Wort für Klugscheißer ist gefunden. Und: Die türkische Sprache findet Eingang ins Deutsche. mehr

Studenten-Leben

Freuden einer Hilfskraft

Mit Beginn unseres dritten Semesters fingen meine Kommilitonen an, eine Abkürzung aus drei Buchstaben immer häufiger mit wichtiger Miene in den Mund zu nehmen: SHK. In ausgeschriebener Form klingt das Ganze weniger geheimnisvoll: Eine SHK ist eine Studentische Hilfskraft. Und die will jeder werden, denn gerüchteweise heißt es, wer einmal einen Fuß in einen Lehrstuhl bekommen hat, habe damit quasi schon eine Bestätigung für eine spätere Promotionsstelle. Von Eva Böningmehr

Berlin

Erste Stipendiaten in muslimisches Studienwerk aufgenommen

Die ersten 65 Stipendiaten des muslimischen Studienwerkes Avicenna sind jetzt in Berlin offiziell durch das Begabtenförderungswerk aufgenommen worden. "Begabte und engagierte muslimische Studierende und Promovierende sollen, wie andere auch, die Chance haben, sich um eine Förderung durch ein Begabtenförderungswerk zu bewerben, das ihrer Religion nahesteht", sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesbildungsministerium, Thomas Rachel, bei der Feier. Von den neuen Stipendiaten sind den Angaben zufolge zwei Drittel Frauen. Der Vorsitzende des Avicenna-Studienwerks, Bülent Ucar, sprach von einem historischen Tag. "Wir sind stolz auf unsere Stipendiaten, denn sie bringen nicht nur exzellente Leistungen im Studium, sondern auch aktives ehrenamtliches Engagement mit. Sie sind Multiplikatoren und Visionäre", sagte Ucar. mehr

Bundesumweltministerin begrüßt Nominierung

Der Habicht ist der "Vogel des Jahres 2015"

Der Habicht ist "Vogel des Jahres 2015". Das teilten der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) und sein bayerischer Partner, der Landesbund für Vogelschutz (LBV), am Freitag mit. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) begrüßte die Nominierung und rief zu einem besseren Schutz von illegal verfolgten Greifvögeln auf. mehr

Multimedia-Strip Wissen
Foto des Tages