Asteroid "2004 BL86"

Wetter trübt die Aussicht für Hobby-Astronomen

Offenbach. Wenn der Asteroid "2004 BL86" am Montagnachmittag dicht an der Erde vorbei saust, haben die Hobby-Astronomen in Deutschland kaum Chancen, einen Blick auf ihn zu erhaschen. Grund dafür sind die Wolkendecke und die erwarteten Niederschläge. mehr

ANZEIGE
Studieren in den Niederlanden

Sportlich ins neue Semester an der Fontys Venlo

Mit dem „Studentenpas“ haben Studierende der Fontys Venlo die Möglichkeit, ihr Studium mit Sportangeboten zu bereichern. Zur Wahl stehen unter anderem Fußball, Hockey, Tennis und Zumba. Erfahren Sie beim Tag der offenen Tür am 01. Februar 2015 mehr über den „Studentenpas“ und die vielfältigen und praxisorientierten Studiengänge. mehr

2004 BL 86

500-Meter-Asteroid rast am Montag knapp an der Erde vorbei

Die Erde bekommt Besuch von einem kosmischen Schwergewicht: In nur gut dreifacher Mondentfernung rast am Montag ein Asteroid an unserem Planeten vorbei. Diesmal handelt es sich nicht um einen der kleinen 20- oder 30-Meter-Brocken, die fast täglich an der Erde vorbeischrammen. mehr

Studenten-Leben

Schlampig korrigiert

Eins hat sich seit Schulzeiten nicht geändert: Schuld an schlechten Noten sind immer die anderen. Früher waren das die gemeinen Lehrer, die einen angeblich schon immer auf dem Kieker hatten und nur hinter den Namen ihrer Lieblinge Sternchen ins Klassenbuch malten. An der Uni sind die Bösen dann die Korrektoren. So hieß es schon zu Beginn meines Studiums von älteren Kommilitonen, dass ich auf Punktezahlen erst mal gar nichts geben dürfe, dass das alles rein willkürlich vergeben, wenn nicht gar gewürfelt werde. Von Eva Böningmehr

Esa

Komet "Tschuri" Top-Thema für Europas Raumfahrt

Abenteuer im All: Europas Raumfahrt steuert auf einen neuen Höhepunkt zu, wenn im August der Komet "Tschuri" der Sonne am nächsten ist. Der Koloss entwickelt durch die Hitze seinen größten Schweif - und per Raumsonde "Rosetta" und Mini-Labor "Philae" wollen Experten das Spektakel aus nächster Nähe beobachten. mehr

Rätsel um Ursache

Forscher entdecken riesigen Krater im ewigen Eis

Bremerhaven. Ein Krater mit einem Durchmesser von rund zwei Kilometern versetzt Wissenschaftler in Staunen. Bremerhavener Forscher haben in in der Antarktis durch Zufall entdeckt. Er könnte durch den Einschlag eines gigantische Meteoriten verursacht worden sein. mehr

Zahlen und Fakten

So verändert das Klima die Welt

Wieder einmal ringt die Welt um ein neues Klimaabkommen: Bei der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in der peruanischen Hauptstadt Lima beraten seit Montag Diplomaten aus mehr als 190 Ländern. In den gut zwei Jahrzehnten seit der ersten Klimakonferenz 1992 in Rio de Janeiro hat sich das Leben auf der Erde verändert, nicht nur das Klima. mehr

Multimedia-Strip Wissen
Foto des Tages