| 09.09 Uhr

Wiesbaden
24.300 Studenten profitieren von Stipendium

Wiesbaden. Eingeführt wurde das Deutschlandstipendium vor fünf Jahren, gedacht war es für Studenten, die herausragende Leistungen in Studium und Beruf erwarten lassen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts in Wiesbaden haben 2015 insgesamt 24.300 Studierende die Förderung erhalten, acht Prozent mehr als noch im Jahr zuvor. Der Anteil von 0,9 Prozent an der Gesamtzahl der Studierenden allerdings ist noch weit entfernt von den acht Prozent, die laut Bundesamt gesetzlich als Höchstgrenze vorgesehen sind. 300 Euro monatlich bekommen die Stipendiaten, die je zur Hälfte vom Bund und von privater Seite finanziert werden.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wiesbaden: 24.300 Studenten profitieren von Stipendium


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.