| 13.05 Uhr

Unsere Redakteure erinnern sich
Die schönsten Pannen bei den Abiturklausuren

Diese Pannen erlebten unserer Redakteure in der Abi-Zeit
Diese Pannen erlebten unserer Redakteure in der Abi-Zeit
Düsseldorf. Seit Montag schreiben die Abiturienten in NRW ihre Abschlussprüfungen. In solch einer aufregenden Zeit kann schon mal die eine oder andere Panne passieren. Unsere Mitarbeiter erinnern sich. Von Dana Schülbe

Stundenlanges Lernen, Schlafmangel, feuchte Hände und Nervosität – so in etwa lässt sich die Woche der Abitur-Klausuren zusammenfassen. Inklusive der enormen Erleichterung, wenn denn alles hinter einem liegt.

So dürfte es nicht nur den rund 67.000 Abiturienten gehen, die seit Anfang der Woche in NRW über ihren Prüfungsaufgaben schwitzen. Das kennen auch all jene, die das Abitur schon längst hinter sich gebracht haben. Und manch einer kann ein Lied von Pannen und lustigen Begebenheiten während der wohl aufregendsten Woche der Schulzeit singen.

Was die Mitarbeiter von RP Online so alles während ihrer Abitur-Prüfungen erlebt haben, lesen Sie hier.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unsere Redakteure erinnern sich: Die schönsten Pannen bei den Abiturklausuren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.