| 10.29 Uhr

Berlin
Exzellenzinitiative auch unter sozialen Aspekte

Berlin. Das Deutsche Studentenwerk (DSW) hat Bund und Länder aufgefordert, bei ihrer milliardenschweren Wissenschaftsförderung soziale Aspekte an den Hochschulstandorten nicht aus den Augen zu verlieren. Mit Blick auf die "Exzellenzinitiative" - über deren Fortsetzung die Politik 2016 entscheidet - appellierte DSW-Präsident Dieter Timmermann dafür, auch "exzellente soziale Rahmenbedingungen" zu schaffen. "Studierende müssen wohnen, essen, sich finanzieren. Sie benötigen Beratung, manche Kinderbetreuung. Wir müssen das Gesamtpaket Studium exzellent machen", so Timmermann. Daher sei viel Geld fällig "für ein exzellentes Bafög, exzellenten Wohnraum, exzellente Beratung".

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Exzellenzinitiative auch unter sozialen Aspekte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.