| 09.30 Uhr

Niedersachsen
Voltigieren wird Abiturfach in Fürstenau

Niedersachsen: Voltigieren wird Abiturfach in Fürstenau
Schülerin Hanna Lagemann steht in Ankum neben ihrem Pferd. In der Hand hält sie Übungsmaterial ihrer Schule. FOTO: dpa, frg jol
Fürstenau. Voltigieren als Abi-Prüfungsfach - das bietet nun eine Schule im Pferdeland Niedersachsen an.

Als erste Schülerin in Deutschland wird Hanna Lagemann Ende März darin ihr Abitur ablegen. Dabei gehört die Akrobatik zu Pferde zum fünften Prüfungsfach Sport: Die 18-Jährige muss ihr Können daneben auch in einer Teamsportart und in Sporttheorie unter Beweis stellen. "Jetzt gibt's neben Fußball für die Jungs eben auch mal was für die Mädchen", sagte die Schülerin.

Die Integrierte Gesamtschule Fürstenau im Osnabrücker Land ist nach Angaben der Deutschen Reiterlichen Vereinigung die erste bundesweit, die einen Reitsport in die Allgemeine Hochschulreife aufnimmt.

(felt/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niedersachsen: Voltigieren wird Abiturfach in Fürstenau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.