| 09.21 Uhr

Studentenleben
So ungesund ist Lernen

Die einen haben es schon hinter sich, die anderen stecken noch mittendrin: in der Klausurphase. Dafür besetzen die Studierenden mit Textmarkern und Post-its bewaffnet sämtliche Bibliotheken der Stadt mit dem Ziel: Lernen, Lernen, Lernen. Doch richtiges Lernen ist offenbar gar nicht so einfach. Und gleichzeitig schrecklich ungesund. Dank Instagram, Facebook und Twitter wird so eine Behauptung ganz schnell wissenschaftlich belegt. Wer sonst regelmäßig ein Foto seines perfekt angerichteten Frühstücks auf Instagram hochlädt, steigt jetzt um: Der Öffentlichkeit werden nicht mehr nur selbst zusammengerührte Müslis und Power-Smoothie präsentiert, sondern die eigenen, überaus ungesunden Lerngewohnheiten. Plötzlich stehen neben dem Blätter- und Bücherhaufen auf dem Schreibtisch Energydrinks - die mit dem Extra-Schuss Zucker - oder ein Dutzend dreckige Kaffeetassen. Dabei muss aber unbedingt deutlich werden, wie sehr der Lernende gerade leidet. Stress, Schlafmangel, Sehnenscheidenentzündung. Da darf man auch mal die stattliche Süßigkeitenration auf dem Bild zeigen. Der gesundheitliche Ausrutscher inmitten der sonstigen Vitaminbomben-Fotos ist ja nur eine Art Hormonhaushaltsausgleich - immerhin perfekt um die Lernsachen herum arrangiert. Von Anne Blauth

Meine erste Erkenntnis: Richtig lerne ich offenbar, wenn mein Umfeld weiß, dass ich lerne. Und mich dabei ungesund ernähre. Das geht auch außerhalb von sozialen Netzwerken. Die einen zeigen es durch zerzauste Haare und leicht rötliche, ungeschminkte Augen. In der Bibliothek beugen sie sich tief über ihre Bücher, ignorieren die Rückenschmerzen und büffeln bis tief in die Nacht, ohne den Rest der Welt wahrzunehmen. Andere sehen das Mitleid der Umwelt als guten Nährboden für ihren Lernprozess und leben nach der Devise: den Karteikartenstapel bloß überall präsentieren - gerne auch im Kino. Wer sich mit Leidensmiene den zehnten Kaffee holt, muss betonen, dass es schon der zehnte heute ist. Und wer die Lernphase ohne größere Krisen übersteht - der kann einfach nicht richtig gelernt haben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Studentenleben: So ungesund ist Lernen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.