| 09.25 Uhr

Bochum
Studenten stellen Lehrprojekte in Konferenz vor

Bochum. Die Ruhr-Universtität Bochum (RUB) lädt für Oktober zu einer bundesweiten Konferenz, die jedes Jahr an einer anderen deutschen Hochschule gastiert. "Forschen und Lehren in studentischer Hand", so der Titel. Dabei geht es um Fragen, wie Studenten Forschung und Lehre an der eigenen Universität mitgestalten und welche Projekte und Konzepte es in diesem Bereich gibt. Bis zum 2. Mai können sich interessierte Studenten mit Ausnahme von Promotionsstudenten für die Konferenz bewerben. Dort können sie sich über Ideen austauschen oder Projekte vorstellen, an denen sie bereits arbeiten. Weitere Details zur Bewerbung gibt es auf der Homepage der Universität www.ruhr-uni-bochum.de
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bochum: Studenten stellen Lehrprojekte in Konferenz vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.