| 19.36 Uhr

Insgesamt überwiegt aber Frauenanteil
Deutlich mehr Jungen als Mädchen in Deutschland

Migrationshintergrund: Aus diesen Regionen stammen die Menschen
Migrationshintergrund: Aus diesen Regionen stammen die Menschen FOTO: ddp
Wiesbaden (RPO). Trotz insgesamt weiblicher Dominanz in der Bevölkerung Deutschlands ist die Jugend hierzulande eindeutig männlich dominiert. Zwar waren Ende 2008 rund 51 Prozent der Bevölkerung weiblich, bei der Altersgruppe bis 20 Jahre standen aber 8,0 Millionen Jungen und Männern nur 7,6 Millionen Mädchen und Frauen gegenüber.

Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag anlässlich des Frauentags mitteilte. Bei der ältesten Generation sind kriegsbedingt die Frauen in der Überzahl.

Ende 2008 lebten in Deutschland 41,8 Millionen Mädchen und Frauen. In den vergangenen Jahren hat sich das Geschlechterverhältnis laut Destatis immer mehr angeglichen: Während 1961 zum Teil kriegsbedingt 1.000 Männern noch 1.127 Frauen gegenüberstanden, waren es Ende 2008 nur noch 1.041 Frauen. Von den rund 16,7 Millionen Bundesbürgern, die 2008 älter als 65 waren, waren 58 Prozent Frauen.

Bei den Frauen und Mädchen ist zudem das zahlenmäßige Übergewicht der Senioren gegenüber den Jüngeren deutlich größer als bei den Männern und Jungen: Auf 7,6 Millionen Mädchen und Frauen unter 20 Jahre kommen 11,8 Millionen Frauen ab 60 Jahre, auf 8,0 Millionen Jungen kommen dagegen nur 9,2 Millionen Männer ab 60.

Eine ganz andere Entwicklung nahm der Anteil der weiblichen Bevölkerung mit Migrationshintergrund: Während 1961 1000 ausländischen Männern erst 451 ausländische Frauen gegenüberstanden, hatte sich das Verhältnis bis Ende 2008 mit einem Verhältnis von 955 Frauen auf 1000 Männern fast ausgeglichen.

Ende 2008 lebten insgesamt 3,5 Millionen Frauen mit ausländischer Staatsangehörigkeit in Deutschland, damit waren 49 Prozent der rund 7,2 Millionen Einwohner Deutschlands mit ausländischer Staatsangehörigkeit weiblich. Diese Frauen kommen ebenso wie die Männer überwiegend aus der Türkei, Italien, Polen, Serbien/Montenegro/Kosovo sowie aus Griechenland und Kroatien.

(apd/csr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Insgesamt überwiegt aber Frauenanteil: Deutlich mehr Jungen als Mädchen in Deutschland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.