| 07.57 Uhr

Düsseldorf
Die richtige Ausrüstung für kleine Gärtner

Düsseldorf. Kinder benötigen für Gartenarbeit die richtigen Hilfsmittel, sonst macht das Graben, Harken und Gießen nur wenig Spaß. So gibt es zum Beispiel von Moses aus der "Krabbelkäfer"-Reihe eine umschnallbare Gerätetasche (Foto rechts) inklusive einer Schaufel und zwei Harken (Fachhandel, rund 13 Euro). Große und kleine Gärtner arbeiten völlig synchron mit dem achtteiligen Kinderwerkzeug-Set von Gardena, das in Design und Handling an die Profigeräte erinnert (ca. 25 Euro). Die Mini-Gießkanne (Spiegelburg, Foto unten) ist wirklich nur für eine winzige Erfrischungen der Pflanzen geeignet: Ihr Durchmesser beträgt knapp sieben Zentimeter, ist aber durch das geringe Gewicht auch für Mini-Gärtner geeignet (Fachhandel, rund vier Euro).

Außerdem gibt es Pflanzstäbe, auf denen sich notieren lässt, welches Pflänzchen dort wachsen soll. Die kann man auch leicht selbst herstellen: Mehr als Papier, Stifte und Schaschlikspieße oder andere Stäbe braucht es nicht. Wer ein Laminiergerät besitzt, überlebt sogar die ein oder andere Gießattacke oder den großen Regen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Die richtige Ausrüstung für kleine Gärtner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.