| 08.34 Uhr

Englischer Klassiker endlich als Lesung

Hörbuch Eines der herrlichsten Bücher der britischen Literaturgeschichte findet hierzulande endlich einen größeren Leserkreis. Der Romanzyklus "Ein Tanz zur Musik der Zeit" erzählt in zwölf Bänden aus dem Leben der englischen Upperclass vom Ende des Ersten Weltkriegs bis in die 1960er Jahre. Daheim wird sein Autor Anthony Powell wie ein englischer Proust verehrt, in Deutschland sind mehrere Anläufe gescheitert, sein zwischen 1952 und 1975 erschienenes Hauptwerk zu übersetzen.

Der Elfenbein-Verlag übernimmt nun erneut diese Mission. Der erste Band, "Eine Frage der Erziehung", ist soeben als Hörbuch erschienen, gelesen von Frank Arnold. Er verleiht dieser anspielungsreichen und tatsächlich an Proust und gelegentlich an Evelyn Waugh erinnernden Prosa den richtigen Ton. Elegant gewebte Sätze, zarte Beobachtungen, feinster Humor und viele Ausflüge in die Kunstgeschichte. Hoffentlich werden auch die übrigen Bände eingesprochen. Philipp Holstein

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Englischer Klassiker endlich als Lesung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.