| 08.06 Uhr

Bremen
Glatte Haut lässt Menschen glaubwürdiger wirken

Bremen. Vor dem Bewerbungsgespräch noch Puder und Rouge auftragen oder doch lieber auf den natürlichen Teint setzen? Laut einer Bremer Studie ist die Antwort jetzt klar: Bbesser nachhelfen und die Haut glätten. Denn Unebenheiten und Pickel untergraben das Vertrauensverhältnis. Eine Zehntelsekunde braucht das Gehirn, um sich ein erstes Urteil zur Person gegenüber zu bilden. Neben Mimik und Gesichtsform spielen auch die Farbe von Augen, Haut und Haaren eine Rolle. So genießen braunäugige Männer einen besonders großen Vertrauensvorschuss, während blaue Augen eher Furcht einflößen. Von Jörg Zittlau

Ein Forscherteam der Jacobs University in Bremen hat nun ermittelt, dass offenbar auch die Glätte und Reinheit der Haut unser Urteil über eine Person beeinflussen. Dafür zeigte man 130 Probanden die Fotos von Gesichtern, entweder im Original oder in einer am Computer optimierten Version, bei der man alle Muttermale, Pickel und Unreinheiten herausretuschiert hatte. Die Testpersonen sollten Glaubwürdigkeit, Kompetenz, Attraktivität und Gesundheit der abgebildeten Personen einschätzen.

Im Ergebnis zeigte sich, dass ein glattes Gesicht nicht nur dazu führt, dass man einen Menschen für gesünder und attraktiver hält. Man gibt ihm auch einen größeren Vorschuss in Bezug auf Vertrauen und Kompetenz. Wofür es laut Studienleiterin Elena Tsankova vor allem zwei Erklärungen gibt: Gesundheit steht für Leistungsfähigkeit, und deshalb trauen wir jemandem, der gesund aussieht, besonders viel zu. Und zweitens verknüpfen wir, so die Bremer Psychologin, "glatte Haut mit Reife und Sachverstand". Was vor allem damit zu tun hat, dass wir ihr Gegenteil entweder als Unreife (weil Hautprobleme eine typische Pubertätserscheinung sind) oder als Ausdruck von Armut (weil arme Leute sich keine Hautpflegeprodukte leisten können) interpretieren.

Tatsache ist freilich, dass unreine Haut vor allem Veranlagungssache ist und weder Auskunft über die soziale Herkunft noch über die geistige Reife eines Menschen gibt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bremen: Glatte Haut lässt Menschen glaubwürdiger wirken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.