| 08.06 Uhr

Rezept
Kichererbsen-Curry

Zutaten für ein Kichererbsen-Curry für zwei Personen:

125 g Jasmin-Reis

eine kleine Zwiebel

zwei kleine Kartoffeln

eine große Karotte

1 Tl rote Currypaste

240 ml Kokosmilch,

120 ml Gemüsebrühe

eine Dose Kichererbsen (310 g)

160 g gefrorene Erbsen

Salz

Pfeffer

Cashewkerne

frischer Koriander

Den Jasmin-Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Die Zwiebel in feine Streifen schneiden. Die Karotte in dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Dann etwas Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Zwiebel zwei bis drei Minuten glasig anbraten. Dann die Kartoffeln hinzugeben und weitere drei Minuten anbraten.

Die rote Currypaste unterrühren und eine weitere Minute anbraten. Dann die Kokosmilch, die Gemüsebrühe, die Karottenscheiben, die Kichererbsen und die Erbsen hinzufügen und circa 20 Minuten köcheln lassen.

Zusammen mit dem Jasmin-Reis, den Cashewkernen und dem Koriander servieren.

Rezept vom Food-Blog "Vegan Heaven" unter www.veganheaven.de

(je nach Schärfegrad anpassen)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rezept: Kichererbsen-Curry


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.