Multimedia-Strip Wissen
US-Behörde veröffentlicht Messdaten

2015 mit Abstand heißestes Jahr

New York. Die Erde hat 2015 laut US-Wissenschaftlern das mit Abstand heißeste Jahr seit Beginn der Messungen erlebt. Die US-Behörde für Wetter- und Meeresforschung (NOAA) teilte mit, dass die weltweite Durchschnittstemperatur 0,9 Grad Celsius über dem Mittel des 20. Jahrhunderts gelegen habe. mehr

Klimaschutz

IWF: Haushalte sollen Treibhausgas-Abgabe zahlen

Ob Ein-Personen-Haushalt oder Großunternehmer, wer die Luft verschmutzt, soll dafür künftig Steuern zahlen. Dies jedenfalls meinen Experten des Internationalen Währungsfonds. Anders seien die Klimaschutzziele, die im Dezember 2015 vereinbart wurden, nicht zu erreichen. mehr

John Kerry in Paris

US-Außenminister gibt Klimaverhandlungen neuen Schwung

Die UN-Klimakonferenz befindet sich in der heißen Phase. US-Außenminister John Kerry warb am Mittwoch in Paris für eine "Koalition der Ehrgeizigen" und sogte für neuen Schwung in der Schlussphase der Verhandlungen. mehr

UN-Klimagipfel

Röttgen: Dramatik des Klimawandels ist vielen nicht bewusst

Die Dramatik der Folgen des Klimawandels ist nach Einschätzung des früheren Bundesumweltministers Norbert Röttgen (CDU) immer noch vielen Menschen nicht hinreichend bewusst. Eine Folge seien auch künftig weitere Fluchtbewegungen, sagte er. mehr

UN-Klimagipfel

Der lange Weg zu einer Welt ohne Kohle

Die Bundeskanzlerin pocht beim UN-Gipfel auf ein verbindliches Klimaabkommen, das Wirtschaft und Verkehr umkrempelt. Der Widerstand aber ist groß: Entwicklungsländern geht das nicht weit genug, Arabien und USA geht es zu weit. Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Von Antje Höning und Christine Longinmehr

Quiz

Klimawandel – kennen Sie die Zahlen und Fakten?

Strom sparen, weniger mit dem Auto fahren oder auch weniger Fleisch essen. Es gibt viele Dinge, die man tun kann, um die Umwelt zu schonen. Aber kennen Sie auch die Fakten und Zahlen rund um den Klimawandel und den Ausstoß von Treibhausgasen? Testen Sie sich in unserem Quiz. Von Dana Schülbe und Sascha Wandhöfermehr

UN-Klimakonferenz

Klimagipfel beginnt mit Schweigeminute für Terroropfer

Mit einer Schweigeminute haben rund 150 Staats- und Regierungschefs bei der UN-Klimakonferenz der Opfer der Anschläge von Paris gedacht. Die Staats- und Regierungschefs erhoben sich am Montagvormittag im Konferenzzentrum in Le Bourget bei Paris von ihren Plätzen und hielten eine Minute lang inne. mehr

UN-Klimagipfel

Staatschefs treffen in Paris ein

Begleitet von strengen Sicherheitsvorkehrungen sind am Montag die ersten von rund 150 Staats- und Regierungschefs zu den UN-Klimaverhandlungen eingetroffen. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon und Frankreichs Präsident François Hollande begrüßten die Repräsentanten der Länder in Le Bourget bei Paris. mehr

Weltklimagipfel

In Paris geht es um unser Leben

Man muss nicht einmal an die Kinder und Enkel denken, um sich vor der Klima-Zukunft zu fürchten. Der Klimawandel betrifft uns auch heute schon unmittelbar, er liegt nicht mehr nur in einer fernen Zukunft. Beim Klimagipfel in Paris geht es um unser Leben.  Von Birgit Marschallmehr