Eilmeldung
Bluttat in Essen-Katernberg:

Tatverdächtiger Enkel der Getöteten festgenommen

Multimedia-Strip Wissen
Nasa-Studie

Klimaerwärmung bringt Erde ins Wanken

Die Erde gerät ins Taumeln: Forscher der Nasa haben herausgefunden, dass sich durch die schmelzenden Gletscher die Polarachse verschiebt. Der Norpol bewegte sich immer in Richtung Kanada – nun aber geht es in Richtung England. Die Abweichungen seien dramatisch.  mehr

US-Behörde veröffentlicht Messdaten

2015 mit Abstand heißestes Jahr

Die Erde hat 2015 laut US-Wissenschaftlern das mit Abstand heißeste Jahr seit Beginn der Messungen erlebt. Die US-Behörde für Wetter- und Meeresforschung (NOAA) teilte mit, dass die weltweite Durchschnittstemperatur 0,9 Grad Celsius über dem Mittel des 20. Jahrhunderts gelegen habe. mehr

Klimaschutz

IWF: Haushalte sollen Treibhausgas-Abgabe zahlen

Ob Ein-Personen-Haushalt oder Großunternehmer, wer die Luft verschmutzt, soll dafür künftig Steuern zahlen. Dies jedenfalls meinen Experten des Internationalen Währungsfonds. Anders seien die Klimaschutzziele, die im Dezember 2015 vereinbart wurden, nicht zu erreichen. mehr

Wetterphänomen

El Niño - das ungeliebte Christkind

Alle drei bis sieben Jahre tritt das im 16. Jahrhundert von peruanischen Fischern "El Niño" getaufte Wetterphänomen auf. Das üblicherweise warme Wasser vor der Küste Südamerikas schwappt ostwärts. Das hat weitreichende Auswirkungen. Von Christoph Schroetermehr

John Kerry in Paris

US-Außenminister gibt Klimaverhandlungen neuen Schwung

Die UN-Klimakonferenz befindet sich in der heißen Phase. US-Außenminister John Kerry warb am Mittwoch in Paris für eine "Koalition der Ehrgeizigen" und sogte für neuen Schwung in der Schlussphase der Verhandlungen. mehr

UN-Klimagipfel

Röttgen: Dramatik des Klimawandels ist vielen nicht bewusst

Die Dramatik der Folgen des Klimawandels ist nach Einschätzung des früheren Bundesumweltministers Norbert Röttgen (CDU) immer noch vielen Menschen nicht hinreichend bewusst. Eine Folge seien auch künftig weitere Fluchtbewegungen, sagte er. mehr

UN-Klimagipfel

Der lange Weg zu einer Welt ohne Kohle

Die Bundeskanzlerin pocht beim UN-Gipfel auf ein verbindliches Klimaabkommen, das Wirtschaft und Verkehr umkrempelt. Der Widerstand aber ist groß: Entwicklungsländern geht das nicht weit genug, Arabien und USA geht es zu weit. Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Von Antje Höning und Christine Longinmehr

Quiz

Klimawandel – kennen Sie die Zahlen und Fakten?

Strom sparen, weniger mit dem Auto fahren oder auch weniger Fleisch essen. Es gibt viele Dinge, die man tun kann, um die Umwelt zu schonen. Aber kennen Sie auch die Fakten und Zahlen rund um den Klimawandel und den Ausstoß von Treibhausgasen? Testen Sie sich in unserem Quiz. Von Dana Schülbe und Sascha Wandhöfermehr