| 08.44 Uhr

Backzeit
Kürbiskuchen

"Der Carlsplatz feiert morgen ab 10 Uhr das Kürbisfest, und diesen Kuchen haben wir quasi passend zum Fest kreiert. Er ist dank des geraspelten Kürbis saftig und hat dank Gewürzen schon leicht winterliche Aromen. " Von Ein Rezept von Tim Tegtmeier und Robin Paes

Zutaten für eine Guglhupfform (22 Zentimeter): 4 Eier, 130 g Zucker, 300 gr. Kürbis, 1 Orange, Prise Macis, Messerspitze Ingwer, 2 g Zimt, 300 g Mandelgrieß (geschälte gemahlene Mandeln), 45 g Stärke, 20 g Backpulver

Die Eier mit dem Zucker cremig aufschlagen.

Den Kürbis fein raspeln und unterheben, dann den Abrieb einer Orange hinzugeben.

Eine Prise Macis (Muskatnussblüte, zum Beispiel vom Alten Gewürzamt), Ingwer und Zimt, Mandelgrieß, Stärke und Backpulver vorsichtig einarbeiten.

Dann den Teig in eine gefettete Guglhupf-Form geben und bei 170 Grad (Umluft) etwa 40 bis 50 Minuten backen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Backzeit: Kürbiskuchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.