| 09.19 Uhr

Rätsel Der Sphinx
Pathologe der Nazis

Dieser Arzt war früh in die SA und die NSDAP eingetreten und bekleidete irgendwann den Rang eines Sanitätsobersturmbannführers. Später tauchte sein Name auf Kriegsverbrecher-Suchlisten auf. Weil man ihm Verbrechen aber nicht nachweisen konnte, konnte er nach der Gefangenschaft unbehelligt seinen Beruf als Pathologe ausüben. Nach ihm ist eine Krankheit benannt, die verschiedene Gefäße und Organe befällt. Der wissenschaftliche Name ist längst ein anderer, doch unter TV-Medizinern wie Dr. House nennt man das Leiden nach dem Namen des Gesuchten. - Die Sphinx fragt:

Wie heißen Arzt und Krankheit?

Lösungen bitte mit vollständiger Adresse bis 11. Juli an die Rheinische Post, Kultur, "Rätsel der Sphinx", 40196 Düsseldorf; oder per E-Mail an: sphinx@rheinische-post.de. Unter den richtigen Einsendungen verlosen wir eine CD. w.g.

Auflösung vom 28. Juni: Wir fragten nach dem Begriff "Latte". Gewonnen hat Beate Duchardt aus Düsseldorf. Glückwunsch!

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rätsel Der Sphinx: Pathologe der Nazis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.