| 00.00 Uhr
Bochum
Persische Antike im Bochumer Unimuseum
Bochum. Mit der Ausstellung "Bronze und Keramik im antiken Persien" hat das Campusmuseum der Ruhr-Universität Bochum sein Angebot erweitert. Die 514 Plastiken sind datiert aus der Zeit vom späten fünften Jahrtausend v. Chr. bis ins islamische Mittelalter. Unter den Exponaten befinden sich Bronzen aus der iranischen Provinz Luristan, darunter Waffen, Zaumzeug, Schmucknadeln, Weihegaben und Kultgeräte sowie weitere Bronzen und Keramik. Die Stücke stammen aus zwei privaten Sammlungen, die dem Museum geschenkt wurden.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar