| 10.37 Uhr

Poetische Klangreise voller Geschichten

Musik-CD Eigentlich bannt Musik den Augenblick, ist ein Mittel gegen das Verfliegen der Zeit. Doch auf dieser CD ist die Flüchtigkeit selbst zu hören, Klänge nehmen Form an und wehen davon - wunderschön und unwiederbringlich. Von Charles Baudelaires Gedicht "Blumen des Bösen" haben sich der Düsseldorfer Komponist Bojan Vuletic, die New Yorker Avantgarde-Harfenistin Zeena Parkins, der amerikanische Trompeter Nate Wooley und die niederländische Sängerin Vera Westera zu Improvisationen über die Flüchtigkeit des Schönen inspirieren lassen.

Das klingt mal zart und melancholisch wie im Traum, kann aber auch beherzt tänzerische Gestalt annehmen. Jedenfalls ist "Fugitive Beauté" eine poetische Klangreise, die voller Geschichten und Sehnsüchte zu stecken scheint. Anregend, diese Reise mitzuerleben - und zu hören, dass die Klangmaschine Harfe keineswegs nur zur himmlischen Begleitung taugt. dok

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Poetische Klangreise voller Geschichten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.