| 08.52 Uhr

Biografie
Richard Wagner - sein Leben als Inszenierung

Orchestermusiker hocken im Graben und bekommen von der Opernbühne nichts mit? Das ist ein Irrtum: Meistens haben sie nämlich ein sehr direktes und intuitives Verhältnis zu allem, was über ihnen und in ihrem Rücken passiert. Manche sind darüber hinaus Opernkenner und verstehen auch musikwissenschaftlich etwas von den Komponisten. So wie Ulrich Drüner - er war 33 Jahre Bratschist in der Staatsoper Stuttgart; außerdem hat er über Richard Wagner promoviert. Von Wolfram Goertz

Dem widmet er jetzt ein großartiges Buch: "Richard Wagner - die Inszenierung eines Lebens". Eindrucksvoll schildert Drüner Wagners Leben und Wirken als fortgesetzt theatralischen Vorgang. Unter den vielen Wagner-Biografien ist dies das Werk eines Experten, der auch von Musik etwas versteht. Das ist eine Seltenheit im Wagner-Schrifttum, in dem ansonsten vieles nachgeplappert wird. Taugt dieser großartige Wälzer zur Sommerlektüre? Unbedingt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Biografie: Richard Wagner - sein Leben als Inszenierung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.