| 09.05 Uhr

Kochzeit
Rochen mit Kapern

"An Frankreichs Küsten steht in fast allen Restaurants ein Gericht mit Rochenflügel auf der Speisekarte. Klassisch wird er mit Kapern und Zitronenbutter serviert, diese Komponenten finden sich auch in meinem Rezept. Die Flügel des feinen Knorpelfischs sind grätenfrei und eignen sich deshalb auch für Fisch-Einsteiger. " Von Ein Rezept von Florian Conzen

Zutaten für 4 Personen: 800 g Rochen, 2 Zitronen, 60 g Kapern, 1 Bund Petersilie, 12 festkochende Kartoffeln, 1 Limonenblatt, 2 Schalotten, 1 Zweig Thymian, 200 g Butter, 200 g Rucola

Rochen findet in der deutschen Küche selten Verwendung, man sollte sich am besten vom Fischhändler Flügelstücke geben lassen. Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen. Anschließend 150 g Butter in einen Topf mit dem Thymian, dem Limonenblatt, Zesten der Zitronen auslassen, die gekochten Kartoffeln hinzugeben und mit einer Gabel oder einem Stampfer zerdrücken, so dass ein schön "knetschiger" Stampf entsteht.

Jetzt wird der Rochen in ein wenig Speiseöl angebraten. Anschließend die restliche Butter, gehackte Petersilie, Schalotten, Saft der zwei Zitronen und die Kapern zum Aromatisieren hinzugeben und zur Seite stellen. Der Rochen braucht- je nach Größe - höchstens zwei bis drei Minuten von jeder Seite.

Kurz vor dem Anrichten kommt der fein geschnittene Rucola unter den Stampf, und er wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kochzeit: Rochen mit Kapern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.