| 18.22 Uhr

"Solar Impulse 2"
Schweizer Sonnenflieger landet auf Hawaii

"Solar Impulse 2": Schweizer Sonnenflieger landet auf Hawaii
FOTO: ap
Honolulu. Der Schweizer Sonnenflieger "Solar Impulse 2" ist am Freitagmorgen (Ortszeit) nach der längsten und risikoreichsten Etappe seiner Weltumrundung sicher auf der Pazifik-Inselgruppe Hawaii gelandet.

Das Solarflugzeug war nach dem Start in Japan fünf Tage und fünf Nächte Non-Stop unterwegs.

Der von dem Piloten André Borschberg (62) gesteuerte Solarflieger legte auf seiner achten Etappe fast 8300 Kilometer zurück. Dabei stellte der Schweizer Rekorde für den längsten Soloflug und für die weiteste Distanz eines Solarflugzeugs auf.

Borschberg und der Schweizer Abenteurer Bertrand Piccard (57) wollen mit der Aktion beweisen, zu welchen Leistungen mit Solarkraft angetriebene Flugzeuge in der Lage sind. "Solar Impulse 2" war Anfang März im Golfemirat Abu Dhabi gestartet.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Solar Impulse 2": Schweizer Sonnenflieger landet auf Hawaii


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.