| 12.49 Uhr

Nachbarplanet könnte Ring bekommen
Der Mars wird seinen Mond Phobos zerreissen

Postkarten vom Mars
Postkarten vom Mars FOTO: Spektrum Akademischer Verlag GmbH
Berkeley . Neben dem Saturn könnte unser Nachbarplanet in nicht allzu ferner Zukunft auch einen Ring besitzen: Denn die Trümmer eines zerbrechenden Mondes werden dem Mars wohl in einigen Millionen Jahren einen eigenen Ring bescheren.

Das legt eine Analyse nahe, die Benjamin Black und Tushar Mittal von der Universität von Kalifornien in Berkeley im britischen Fachblatt "Nature Geoscience" präsentieren (Fachartikelnummer DOI: 10.1038/ngeo2583). Demnach wird der Marsmond Phobos dem Roten Planeten in 20 bis 40 Millionen Jahren so nahe kommen, dass der Trabant zerrissen wird. Die Trümmer werden sich voraussichtlich zu einem Ring sammeln, der etwa eine Million bis hundert Millionen Jahre lang existieren könnte.

 

(felt/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mars könnte aus Mond Phobos eigenen Ring formen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.