| 20.29 Uhr

Astronaut twittert von der ISS
Traumhafte Sicht auf die Erde

Getwittert aus dem All: So schön ist unsere Erde
Getwittert aus dem All: So schön ist unsere Erde FOTO: Nasa
Erdorbit (RPO). Wenn man sich als Astronaut an Bord ISS im Orbit befindet, dann hat man ein volles Programm. Experimente, Reparaturen, Weltraumspaziergänge füllen den Tag aus. Douglas H. Wheelock ist derzeit Kommandant auf dem einzigen menschlichen Außenposten im All. Wenn er mal nichts zu tun hat, dann fotografiert er die Erde und twittert die Fotos. Und die sind faszinierend.

Alle 45 Minuten beispielsweise erlebt die Besatzung an Bord einen Sonnenauf- oder untergang. Weil die zu einhundert Prozent wolken- und auch von sonstigen Einflüssen frei sind, strahlen sie in unglaublicher Brillanz.

Aber auch wenn Wheelock seine Kamera direkt auf die Erdoberfläche richtet, entstehen dabei außergewöhnliche Bilder. Seien es Inseln oder Atolle im türkisfarbenen Meer, Berge im frühen Morgenlicht, Vulkane, Städte oder die bedrohlichen Wolken eines Hurrikans.

Bald ist Schluss mit den Bildern aus dem All, zumindest denen von Kommandant Wheelock. Am 25. November kehrt er mit seiner Crew zurück zur Erde. Als jetzt noch schnell die tollen Bilder genießen...

(csr/csi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Astronaut twittert von der ISS: Traumhafte Sicht auf die Erde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.