| 14.58 Uhr

Youtube
Heimkehrender Soldat überrascht Sohn mit "Photobomb"

Youtube: Soldat überrascht Sohn mit "Photobomb"
Perfekte Pose für's Foto: In diesem Moment ahnte der kleine Joshua noch nichts. FOTO: Youtube
Düsseldorf. Für den kleinen Joshua ist es zunächst ein ganz normales Foto-Shooting für die Schule. Brav lächelt er in die Kamera. Erst später bemerkt er die Überraschung: Sein Vater - gerade von einem Militäreinsatz heimgekehrt - hat sich in das Bild eingeschlichen.

Bitte Lächeln! Joshua, ein Drittklässler aus dem US-Bundesstaat North Carolina, posiert für die Kamera. Es ist Foto-Tag an seiner Schule und jeder Schüler wird für das Jahrbuch abgelichtet. Was Joshua nicht ahnt: Im Hintergrund taucht sein Vater, Corporal James Bass auf, der offensichtlich gerade von einem Einsatz zurückgekehrt ist und schneidet hinter seinem Rücken Grimassen.

Der Fotograf macht weiter, als ob nichts wäre. Dann geht er auf den Drittklässler zu und zeigt ihm die Bilder, die er eben geschossen hat. "Was ist mit diesem Foto, magst du das hier?" Joshua grinst, sieht ein bisschen verwirrt aus. "Wer ist denn das? Etwa dein Papa? Wie kann der denn auf deinem Foto sein?" fragt der Fotograf. "Schau mal hinter dich!"

Als er sich umdreht, realisiert Joshua endlich, was vor sich geht und springt seinem Vater überglücklich in die Arme. Die Leute sind begeistert von der rührenden Szene - der Junge will seinen Vater kaum noch loslassen. "Du hast's immer noch drauf", lobt Joshua seinen Vater zum Schluss und beide lachen.

(RPO)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Youtube: Soldat überrascht Sohn mit "Photobomb"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.