| 09.58 Uhr

Hagen
Zehntausende nach Brand ohne Strom

Hagen. Ein Brand in einem Umspannwerk hat gestern Zehntausende Haushalte in Hagen von der Stromversorgung abgeschnitten. Das Feuer war gegen sechs Uhr in dem Werk im Süden der Stadt ausgebrochen. In mehreren Stadtteilen im Umkreis der Flüsse Lenne und Volme ging das Licht aus, auch Teile der Wasserversorgung brachen zusammen. Es kam zu Fehlalarmen und Verkehrsstörungen. Feuerwehr, Technisches Hilfswerk und Polizei gingen in den Großeinsatz. Ob ein technischer Defekt Auslöser war, konnte noch niemand sagen. Ein Fremdverschulden wird aber ausgeschlossen.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hagen: Zehntausende nach Brand ohne Strom


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.