Schuldenkrise

Athen will bei Schwarzgeld in der Schweiz abkassieren

Mit einer Amnestie für Steuersünder erhofft sich Griechenland Einnahmen aus im Ausland deponiertem Schwarzgeld. Es solle eine Chance geben, diese Gelder gegen Zahlung einer einmaligen Abgabe zu legalisieren, sagte der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis am Dienstag in Athen. mehr

Zank in Berlin

Wann geht die große Koalition endlich zu Ende?

Meinung Der jüngste Koalitionsgipfel hat wieder einmal unterstrichen: Union und SPD gehören einfach nicht zusammen. Die Kanzlerin lässt sich sozialdemokratisieren, statt selbst zu reformieren. Vor dem Tag, an dem es in Deutschland wirtschaftlich mal schlechter läuft, muss einem angst und bange werden. Von Reinhold Michelsmehr

Migrationsgutachten

Deutschland ist Vorreiter in Sachen Einwanderung

Die Einwanderungspolitik der Bundesregierung ist schon immer Gegenstand von Talkshows und  Stammtischdiskussionen gewesen – oft mit Potenzial für heftige Auseinandersetzungen. Ein Gutachten macht nun aber deutlich: Ganz so schlecht sind die Deutschen gar nicht aufgestellt. mehr

Warnschüsse

Finnland verjagt verdächtiges Unterwasserobjekt

Die finnische Marine hat Warnschüsse auf ein verdächtiges "Unterwasserziel" in Gewässern vor der Hauptstadt Helsinki abgefeuert.  Verteidigungsminister Carl Haglund gab an, dass es sich um ein U-Boot gehandelt haben könnte. mehr

Umstrittene Motorrad-Tour

Moskau echauffiert sich über Einreiseverbot für "Nachtwölfe"

Die umstrittene Motorrad-Tour des russischen Rocker-Clubs "Nachtwölfe" ist längst zum Politikum geworden. Nachdem Polen den kremltreuen Rockern nun tatsächlich die Einreise verweigert hat, gibt es Proteste aus Moskau. mehr

Gesundheitsministerium NRW

Jeder dritte ausländische Arzt fällt durch Deutsch-Test

Düsseldorf/ Münster. Wer aus dem Ausland kommt und in Nordrhein-Westfalen als Arzt arbeiten möchte, muss seit Anfang 2014 den Deutsch-Test vor einer Ärztekammer bestehen - mehr als jeder Dritte fällt bei der Fachsprachen-Prüfung allerdings durch. mehr

Demografischer Wandel

Boom-Region Rheinland

Meinung Die Städte am Rhein sind attraktiv, die Bevölkerung explodiert: Jetzt muss die Politik dafür sorgen, dass aus dem Zuzug keine qualvolle Enge wird – mit verstopften Straßen, höherer Kriminalität und explodierenden Grundstücks- und Mietpreisen.  Von Martin Kesslermehr

EU setzt Grenzen

Kampf der Plastiktüte

Zum Schutz der Umwelt sollen Verbraucher beim Einkaufen bald weniger Plastiktüten benutzen. Um Müll zu vermeiden, wird der Gebrauch dünner Kunststoffbeutel in der Europäischen Union deutlich beschränkt. Dies hat das EU-Parlament in Straßburg am Dienstag endgültig beschlossen. mehr

Schuldenkrise in Griechenland

Tsipras: Einigung mit Gläubigern "sehr nahe"

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hält an seinem Amt fest: Auch wenn die Marathongespräche mit den Gläubigern scheitern sollten, will er nicht neu wählen lassen. Der Syriza-Chef geht positiv gestimmt in die kommenden Verhandlungen. mehr