Münchner Sicherheitskonferenz

Altmaier: "Türkei ist sicheres Land für Flüchtlinge"

München. Die Türkei wird immer mehr zum Schlüssel für die Reduzierung der Flüchtlingszahlen in Europa. Sie stellt sich, wie Außenminister Mevlüt Cavusoglu bei der Münchner Sicherheitskonferenz sagte, darauf ein, bald drei Millionen Flüchtlinge zu beherbergen. Von Gregor Mayntzmehr

Treffen der Visegrad-Gruppe

Tschechischer Präsident für "Deportation" von Wirtschaftsflüchtlingen

Die Visegrad-Gruppe, härtester Gegner der deutschen Flüchtlingspolitik, trifft sich am Montag in Prag. Tschechien und die Slowakei geben schon einmal den Ton vor. Der tschechische Präsident Milos Zeman hat die "Deportation" von Wirtschaftsflüchtlingen und religiösen Fanatikern gefordert. mehr

Ursula von der Leyen

Bundeswehr soll syrische Flüchtlinge ausbilden

Die Bundeswehr soll syrische Flüchtlinge für den Wiederaufbau ihres Landes nach einem Ende des Bürgerkriegs ausbilden. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) kündigte am Freitag zum Auftakt der Münchner Sicherheitskonferenz ein Programm zur Schulung von Handwerkern, Technikern oder auch Logistikern an. mehr

Unsere Kolumnisten
Beata Szydlo in Berlin

Deutschland und Polen gemeinsam gegen "Brexit"

Deutschland und Polen wollen gemeinsam alles daran setzen, einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union zu verhindern. Das sagten Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Polens Ministerpräsidentin Beata Szydlo am Freitag nach einem Treffen in Berlin. mehr

Schengen-Raum

EU setzt Griechenland Frist für Grenzkontrollen

Griechenland zeigt sich aktuelle nicht in der Lage, seine Grenzen zu sichern. Europa fordert Nachbesserungen. Sollte sich die Lage binnen drei Monaten nicht bessern, steht eine Verlängerung der Grenzkontrollen im Binnenraum an. mehr