Analyse

Parteimitglieder ersetzen Wähler

Berlin. Mitgliederentscheide sollen für größere Legitimierung sorgen, so für die große Koalition im Bund, für die Wowereit-Nachfolge in Berlin und jetzt auch wieder für den ersten mit SPD-Stimmen gewählten Linken-Regierungschef. Doch das Manöver ist fragwürdig. Von Gregor Mayntzmehr

Terroristen zeigen die Waffen

Video belegt Panne bei Waffenlieferung der USA

Die US-Luftwaffe hat 28 Pakete mit Waffen und Munition über der umkämpften Stadt Kobane abgeworfen. Doch eines der Pakete ist wohl in die Hände der Terrormiliz IS gefallen. In einem Video sind auch deutsche Granaten im Besitz des IS zu sehen. mehr

NRW

Minister will gefährliche Haustiere verbieten

Düsseldorf. Mit einem neuen Landesgesetz soll in NRW die Haltung von gefährlichen Tieren wie Skorpionen und Panzerechsen in Privathaushalten verboten werden. Zudem soll es eine Anzeigepflicht für Vogelspinnen und Riesenschlangen geben. Von Christian Schwerdtfegermehr

Interview: Katrin Göring-Eckardt

"Die Linke muss die DDR als Unrechtsstaat anerkennen"

Die Fraktionschefin der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, hält die Linkspartei im Bund nicht für regierungsfähig, in Thüringen dagegen durchaus. Im Interview spricht sie auch über mögliche Steueränderungen. mehr

Rot-Rot-Grün in Thüringen

"Schäbig" - in der Union gärt das Misstrauen

Die Marschroute der SPD ist klar: Rot-Rot-Grün in Thüringen ist ein Sonderfall. Von einer Signalwirkung für den Bund will Parteichef Sigmar Gabriel nichts wissen. Dennoch macht sich in der Union Fassungslosigkeit breit. Sie traut den Genossen nicht.  mehr