Ukraine-Krise

Kerry wift Moskau Sabotage vor

Washington/München. US-Außenminister John Kerry hat das Verhalten Russlands in der Ukraine-Krise als "Sabotage" gebrandmarkt. Sollte Moskau seinen Kurs nicht ändern, werde sich dies als "teurer Fehler" erweisen, warnte Kerry am Donnerstag in Washington und drohte zugleich mit neuen Sanktionen. mehr

Ende August Landtagswahl in dem Bundesland

AfD bietet CDU in Sachsen Koalition an

Den Einzug seiner "Alternative für Deutschland" (AfD) ins Europaparlament vor Augen, will Parteichef Bernd Lucke nun den Druck auf die Kanzlerin und CDU-Vorsitzende Angela Merkel verstärken. Hebel sind für ihn die knappen Mehrheitsverhältnisse vor allem in Sachsen, wo Ende August ein neuer Landtag gewählt wird. Von Gregor Mayntzmehr

Ukraine und Russland

Ein Krieg rückt bedrohlich nahe

Die Lage in der Ukraine hat sich nur eine Woche nach der internationalen Konferenz dramatisch zugespitzt. Soldaten der Kiewer Regierung sind an mehreren Stellen gegen pro-russische Rebellen vorgegangen. Bei Kämpfen in Slawjansk sind nach Angaben des ukrainischen Innenministeriums fünf Separatisten getötet worden. Russland kündigt große Manöver an. Von Martin Kesslermehr

Guerilla-Aktion vor Europawahl

QR-Code auf Wahlplakat führt zu Porno-Seite

Eigentlich sollen sich Wähler, die sich für die Arbeit von Alexandra Thein interessieren, über den QR-Code auf ihrem Wahlplakat über die Arbeit der FDP-Politikerin informieren können. Doch Unbekannte haben die Bilder überklebt – und die Wähler landeten auf einer Porno-Seite. mehr

Krise in der Ukraine

Putins Krim – Vorbild für Europas Separatisten?

Fast jedes große Land in Europa umfasst ein Gebiet, das nach Unabhängigkeit strebt. Gemessen an Wladimir Putins Sicht, wonach sich Minderheiten abspalten dürfen, müsste es einige neue Nationen geben. Von Helmut Michelismehr

Luftraum verletzt

Russische Bomber über Europa

Den Haag. Zwei russische Kampfflugzeuge sind in den Luftraum mehrerer Nato-Länder eingedrungen. Das niederländische Verteidigungsministerium teilte am Mittwoch mit, es habe zwei eigene F-16 Maschinen vom Luftwaffenstützpunkt Volkel gestartet und die russischen Bomber mit Hilfe britischer und dänischer Kampfflugzeuge aus dem Luftraum eskortiert. mehr

Grenze zur Ukraine

Russland ordnet neue Militärmanöver an

Russland hat neue Militärmanöver an der Grenze zur Ukraine angeordnet. Das Verteidigungsministerium erklärte, diese Manöver seien die Antwort auf den ukrainischen Militäreinsatz im Osten des Landes. Die ukrainischen Streitkräfte waren zuvor in der Stadt Slawjansk massiv gegen pro-russische Kräfte vorgegangen. mehr