Kommentar zu Wladimir Putin

Krise? Welche Krise?

Meinung Die Russen sind in Panik. Der Verfall des Rubels vernichtet einen Großteil ihrer Ersparnisse. Manche kaufen in letzter Minute Möbel und Elektronik, um noch irgendetwas zu retten. Den Banken geht das Geld aus. Doch für Kremlchef Wladimir Putin ist das alles keine Krise. Von Doris Heilmannmehr

Messe in Berlin

Die Spitzen des Staates trauern um Andreas Schockenhoff

Mit einem Trauergottesdienst in der Berliner Sankt-Hedwigs-Kathedrale haben Bundestag und Bundesregierung am Donnerstag vom verstorbenen CDU-Politiker Andreas Schockenhoff Abschied genommen. Zu den Gästen zählten unter anderem Bundestagspräsident Norbert Lammert, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) sowie weitere Spitzenvertreter von Regierung und Fraktionen. mehr

Anti-marokkanische Äußerungen

Geert Wilders muss sich vor Gericht verantworten

Nach ausländerfeindlichen Äußerungen des niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders hat die Justiz des Landes Anklage gegen den Politiker erhoben. Wie die Staatsanwaltschaft in Den Haag am Donnerstag mitteilte, wird Wilders vorgeworfen, "eine Gruppe von Menschen wegen ihrer Rasse beleidigt" sowie zu Diskriminierung und Hass angestachelt zu haben. mehr

Nach Entscheidung in Karlsruhe

Schäuble stellt rasche Reform der Erbschaftsteuer in Aussicht

Firmenerben müssen sich auf strengere Regeln und eine im Einzelfall höhere Besteuerung einstellen. Das Bundesverfassungsgericht erklärte am Mittwoch Teile der Verschonungsregeln für Betriebe bei der Erbschaftsteuer für verfassungswidrig. mehr

Abgesagter Kinostart

"The Interview" – warum dieser Film Nordkorea nicht passt

Sony hat nach Hackerdrohungen den Start des Films "The Interview" abgesagt. Die USA vermuten Nordkorea hinter der Hackeraffäre - das Land streitet dies ab. Wirklich angetan ist das Regime aber tatsächlich nicht von dem Streifen. mehr

Nordrhein-Westfalen

Landtag beschließt nach hitziger Debatte Haushalt für 2015

Düsseldorf. Nach einer hitzigen Debatte hat der nordrhein-westfälische Landtag den Haushalt für 2015 verabschiedet. Die Opposition aus CDU, FDP und Piraten lehnten den Etat ab und warfen der rot-grünen Regierung in einer Generalabrechnung ein Scheitern in vielen Bereichen vor. mehr

Ministerin Löhrmann

"Sexualerziehung muss Religion achten"

Bei der Sexualerziehung müssen die Lehrer religiöse und weltanschauliche Überzeugungen berücksichtigen. Schulministerin Sylvia Löhrmann erklärte, die Lehrkräfte seien "zu besonderer Toleranz und Rücksicht gegenüber verschiedenen Wertvorstellungen verpflichtet". mehr

WestLB-Ausschuss

Schröder unterhält mit Charme und Chuzpe

Der Ex-Kanzler sollte in Düsseldorf aufklären, warum aus der ehemaligen Landesbank ein Milliarden-Desaster wurde. Dazu sagte Gerhard Schröder kein Wort. Stattdessen stahl er sich mit der ihm eigenen, charmanten Dreistigkeit aus dem Zeugenstand. Von Thomas Reisenermehr

Einigung in letzter Minute

EU-Parlament verabschiedet umstrittenen Haushalt 2015

Der Einsatz eines Notbudgets ist gerade noch einmal abgewndet worden: Das EU-Parlament hat den umstrittenen Haushalt 2015 verabschiedet. Nach der Abstimmung am Mittwoch in Straßburg sind für das kommende Jahr Ausgaben von insgesamt 141,2 Milliarden Euro vorgesehen. mehr

Mammut-Pressekonferenz

Putin macht das Ausland für die Krise verantwortlich

Rund vier Stunden lang erklärt Wladimir Putin an diesem Donnerstag der Auslandspresse seine Sicht der Welt. Dem Westen wirft er vor, einen neuen Kalten Krieg anzuzetteln und Russland einzumauern. Das Ausland sei auch für den Verfall des Rubels verantwortlich. mehr