Eilmeldung
Einen Polizisten getötet: Lebenslange Haft für "Reichsbürger"
Warnung der Union

Jamaika könnte 100 Milliarden Euro kosten

Die mögliche Jamaika-Koalition könnte sehr teuer werden, warnen die Unionsparteien. Die Forderungen der von FDP und Grünen könne die Schwarze Null in den roten Bereich drücken, heißt es laut einem Medienbericht. Die Parteien bereiten sich derweil auf die erste Bundestagssitzung vor. mehr

Unsere Kolumnisten
Michael Groschek

Sozi alter Schule soll NRW-SPD zu neuem Glanz verhelfen

Parteichef Michael Groschek soll die nordrhein-westfälische SPD wieder aufrichten und dem größten Landesverband zu neuer Bedeutung im Bund verhelfen. Das ist nicht leicht für einen Traditionalisten wie ihn. Von Kirsten Bialdigamehr

Vor Jamaika-Gesprächen

FDP lehnt CDU-Finanzminister ab

Berlin. Vor den Jamaika-Sondierungen erhöhen die kleinen Parteien den Druck. Die FDP lehnt einen CDU-Finanzminister ab. Die Grünen wiederum wollen das Ressort nicht den Liberalen überlassen. Aus Sicht der FDP müssen bei den Gesprächen die fünf großen "E" auf den Tisch. mehr

Jamaika-Sondierungen

Jetzt sind Realismus und Vernunft gefragt

Meinung Jetzt beginnt die Jamaika-Woche, auf die es ankommt. Schon am Dienstag geht es um Haushalt und  Steuern. Das Thema steht nicht umsonst am Anfang der Agenda: Hier entscheidet sich, ob CDU, CSU, FDP und Grüne trotz unterschiedlicher ideologischer Hintergründe wirklich zusammenfinden wollen. Dafür sind jetzt Realismus und Vernunft auf allen Seiten gefragt. Von Birgit Marschallmehr

Autonomiebestrebungen in EU-Staaten

Diese Regionen wollen sich abspalten

Berlin/Rom . Erst die Schotten, dann die Katalanen und dann die Norditaliener? In ganz Europa gibt es Regionen, die entweder ganz weg vom Zentralstaat oder mehr Autonomie wollen. Ein Überblick über die einzelnen Regionen. mehr

Umstrittenes Pflanzenschutzmittel

Glyphosat sorgt für deutsches Dilemma

SPD und Union sind uneins bei der Frage, ob das umstrittene Pflanzenschutzmittel Glyphosat weiterhin erlaubt sein sollte. Umweltministerin Hendricks setzt deshalb auf die EU-Kommission. Für die Bauern dürfte es schwierig werden. Von Markus Grabitz und Eva Quadbeckmehr


>>> Hier finden Sie alle aktuellen News zur nächsten Bundestagswahl 2017.