Widerstand gegen Dobrindt

Grüne wollen die Maut im Bundesrat stoppen

Berlin. Die für 2016 geplante Pkw-Maut stößt auf immer stärkeren Widerstand. Die Grünen kündigten an, das Projekt im Bundesrat zu stoppen. Die FDP fordert einen Maut-Gipfel mit den Nachbarländern, um wirtschaftliche Nachteile für deutsche Grenzregionen zu vermeiden. Von Birgit Marschall und Gregor Mayntzmehr

Analyse

Sanktionen treffen Russland mehr als die EU

Heute beraten die EU-Außenminister über Strafmaßnahmen gegenüber Russland, um das Land zur Mäßigung im Ukraine-Konflikt zu zwingen. Sanktionen würden die deutsche Wirtschaft weniger belasten als die russische. Die Gaspreise könnten jedoch drastisch steigen. Von Matthias Beermann und Antje Höningmehr

Russland-Krise

Die "betrunkenen Gorillas" wird Putin nicht mehr los

Nach dem Absturz von Flug MH17 ist Russlands Präsident bei vielen westlichen Regierungen unten durch. Zu erdrückend sind die Hinweise, die für eine Beteiligung Russlands sprechen. Kenner vergleichen Putin bereits mit dem Zauberlehrling, der die Geister nicht mehr los wird, die er beschworen hat. Von Philipp Stempelmehr

Russland und das "zweite Lockerbie"

Wird MH17 zum "Anfang vom Ende Putins"?

Ist Flug MH17 der berühmte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt? Wird sich das unscheinbare Kürzel wirklich als "Anfang vom Ende des russischen Präsidenten" erweisen, wie das Nachrichtenportal "Nowoje Wremja" aus Wladimir Putins Heimat mutmaßt? mehr

Interview mit DBB-Chef Roland Staude

Beamte pochen auf Gehaltsanhebung eins zu eins

NRW muss nach dem Urteil des Landes-Verfassungsgerichts die Besoldung seiner Beamten neu regeln. Der Landesvorsitzende des Deutschen Beamtenbundes, Roland Staude, fordert im Interview mit unserer Redaktion die Übertragung des Tarifabschlusses für 2013 und 2014. mehr

Neuorientierung in der Opposition

Die Grünen werben um die Mittelschicht

Ein Dreivierteljahr nach der enttäuschenden Bundestagswahl beginnen die Grünen sich neu zu orientieren: Eine Vorstandskommission soll die Steuerpläne überprüfen - und Abschied nehmen von so manchen Blütenträumen. Von Birgit Marschallmehr

Europaparlament stimmt zu - Zusage der EU-Mitgliedsstaaten folgt

Litauen bekommt 2015 den Euro

Die Bürger Litauens können sich auf eine neue Währung einstellen. Schon im kommenden Jahr wird der Euro die Litas ablösen. Nachdem das Europaparlament grünes Licht gegeben hat, müssen nur noch die EU-Mitgliedsstaaten zustimmen. Das wird für die kommende Woche erwartet. mehr