Während Unwetter in Münster

Handy-Empfang von Hannelore Kraft wird Thema im Landtag

Münster/Düsseldorf. Die CDU-Fraktion im NRW-Landtag hat einen Antrag gestellt, die Handy-Erreichbarkeit von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft zu überprüfen. Kraft hatte ihre späte Reaktion auf das schwere Unwetter Ende Juli in Münster damit begründet, sie sei im Urlaub gewesen und habe dort keinen Handy-Empfang gehabt. Von Laura Sandgathemehr

Neuer EU-Digital-Kommissar

Günther Oettinger – "der kürzeste Nerd-Witz"

Brüssel/Berlin. So manche Personalie, die Jean-Claude Juncker bei der Vorstellung der neuen EU-Kommission nannte, sorgte am Mittwoch für Kopfschütteln. Auch die des deutschen EU-Kommissars Günther Oettinger, der künftig für digitale Wirtschaft und Gesellschaft zuständig sein soll. Insbesondere im Netz hagelt es Spott und Häme. Von Dana Schülbemehr

Historischer Schritt

Ukraine und EU verabschieden Assoziierungsabkommen

Kiew/brüssel. Die Parlamente der Ukraine und der Europäischen Union (EU) haben am Dienstag das als historisch geltende Assoziierungsabkommen verabschiedet. Die Volksvertretungen in Kiew und Straßburg nahmen die Vereinbarung am Mittag praktisch zeitgleich an. mehr

"Einmischung"

Russland warnt Westen vor Waffenlieferungen in die Ukraine

Russland hat den Westen vor Lieferungen von Waffen und Militärtechnik in die Ukraine gewarnt. "Das droht schon eine direkte Einmischung in die inneren Angelegenheiten der Ukraine und, um es klar zu sagen, eine Helferschaft für die Kriegsverbrechen zu werden", sagte der russische Parlamentschef Sergej Naryschkin am Dienstag in der Staatsduma. mehr