Höheres Rentenniveau

Heftige Kritik an Renten-Vorstoß von SPD-Vize Stegner

Koalitionspolitiker in Berlin haben sich vom jüngsten Vorstoß des stellvertretenden SPD-Chefs Ralf Stegner zur weiteren Aufweichung der Rentenreformen distanziert. Er hatte vorgeschlagen, das Rentenniveau nicht wie geplant bis 2030 auf bis zu 43 Prozent des durchschnittlichen Bruttolohns zu senken, sondern auf dem derzeitigen Niveau  einzufrieren. Von Birgit Marschall und Gerhard Voogtmehr

Hoeneß-Effekt

Zahl der Selbstanzeigen hat sich verdreifacht

In den ersten drei Monaten des Jahres 2014 sind bei den Finanzämtern dreimal so viele Selbstanzeigen eingegangen wie in demselben Zeitraum im Vorjahr. Fachanwälte sprechen von einem Ansturm. Politiker staunen: Dass es in Deutschland so viele Steuersünder gibt, haben selbst sie nicht erwartet. mehr

Ukraine-Krise

Obama droht vor Genfer Treffen mit neuen Sanktionen

Die Außenminister der USA, Russlands und der Ukraine und die Außenbeauftragte der EU treffen sich heute in Genf, um über eine Lösung in der Ukraine-Krise zu verhandeln. Vor dem Treffen hat US-Präsident Obama klar gemacht, er schrecke auch vor weiteren Sanktionen nicht zurück. mehr

Protokoll des Tages

Ukraine-Krise: Kiews Soldaten strecken die Waffen

Die Unruhen im Osten der Ukraine haben am Mittwoch zugenommen. Separatisten stürmten das Rathaus von Donezk. Ukrainische Panzer rollen unter russischer Fahne. Die Nato schickt zusätzliche Soldaten in die östlichen Staaten des Bündnisses. Die Friedensgespräche am Donnerstag in Genf sollen stattfinden. Die Ereignisse des Tages im Überblick. mehr