Konflikparteien beschuldigen einander

In der Ostukraine nimmt die Gewalt wieder zu

Kiew/Donezk. Im Kriegsgebiet in der Ostukraine haben die Konfliktparteien nach neuen Verstößen gegen die Feuerpause eine Zunahme der Gewalt beklagt. Es gab bei Gefechten wieder einen Toten und mehrere Verletzte. mehr

Bundespräsident

Steinmeier und Özdemir für zweite Amtszeit von Gauck

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) und Grünen-Chef Cem Özdemir haben sich für eine weitere Amtszeit von Joachim Gauck als Bundespräsident ausgesprochen. Özdemir lobte Gauck zudem wiederholt für seine Rede zum Gedenken an das Massaker an den Armeniern durch das Osmanische Reich. mehr

Äußerungen zu Völkermord

"Das türkische Volk wird Gauck nicht vergeben"

Die Türkei hat Bundespräsident Joachim Gauck für dessen Bezeichnung des Massakers an den Armeniern als "Völkermord" scharf kritisiert. Das türkische Volk werde Gaucks Äußerungen "nicht vergessen und nicht vergeben". Ähnliche Kritik übte Ankara an Russlands Präsident Wladimir Putin. mehr

Demografischer Wandel

Boom-Region Rheinland

Meinung | Düsseldorf. Die Städte am Rhein sind attraktiv, die Bevölkerung explodiert: Jetzt muss die Politik dafür sorgen, dass aus dem Zuzug keine qualvolle Enge wird – mit verstopften Straßen, höherer Kriminalität und explodierenden Grundstücks- und Mietpreisen.  Von Martin Kesslermehr