| 07.34 Uhr

Berlin
13 Bundesländer testen nun Riesen-Lkw

Berlin. Der Test mit umstrittenen Riesenlastern auf deutschen Straßen wird erneut ausgeweitet. Mit Brandenburg als neuem Teilnehmer sind nun 13 der 16 Länder dabei, darunter auch NRW. Hinzu kommen mit dem gestrigen Inkrafttreten einer entsprechenden Verordnung weitere Strecken, unter anderem in Baden-Württemberg. Damit wächst das erlaubte Netz laut Bundesverkehrsministerium um 900 auf 11.600 Kilometer. An dem noch bis Jahresende laufenden Test beteiligen sich inzwischen 56 Firmen mit 145 Lang-Lkw, die 25,25 Meter messen dürfen - 6,50 Meter mehr als sonst zulässig.

Minister Alexander Dobrindt (CSU) sagte, das Netz werde bereits zum sechsten Mal erweitert: "Inzwischen haben sich fast alle Bundesländer unserem Feldversuch angeschlossen." Die erlaubten Strecken sind überwiegend Autobahnen. Weiterhin nicht am Test beteiligen sich Berlin, Rheinland-Pfalz und das Saarland.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: 13 Bundesländer testen nun Riesen-Lkw


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.