Ukraine-Krise

Überraschende Einigung auf Genfer Gipfel

Genf. Während am Donnerstagmorgen im Osten der Ukraine noch drei Todesopfer bei einem Angriff pro-russischer Kräfte auf ukrainische Soldaten zu beklagen waren, hat es bei den Vierer-Gesprächen in Genf einen überraschenden Durchbruch gegeben: Russland stimmt der Entwaffnung von Separatisten zu. mehr

Putins TV-Fragestunde

Die Ego-Show des Zaren

Die TV-Fragestunde "Direkter Draht" dient dem Kremlchef regelmäßig zu grandios orchestrierter Selbstdarstellung. Für gewöhnlich findet das Fernsehspektakel am Jahresende statt. Doch jetzt, auf dem Zenit seiner Popularität in Russland, zog Putin die Fernsehaudienz vor. Es wurde eine Ego-Show der Superlative. Von Doris Heimannmehr

Streit um heimliche Steuererhöhungen

Union lehnt SPD-Vorschlag zur kalten Progression ab

Seit Jahren ärgern sich Arbeitnehmer über die sogenannte kalte Progession. Nun geht der Streit in der Koalition um die Abschaffung sogenannter heimlicher Steuererhöhungen in eine neue Runde. Die SPD schlug am Donnerstag zur Finanzierung einer solchen Korrektur eine Reform der Kapitalertragssteuer vor. mehr

Ukraine-Krise

Obama droht vor Genfer Treffen mit neuen Sanktionen

Die Außenminister der USA, Russlands und der Ukraine und die Außenbeauftragte der EU treffen sich heute in Genf, um über eine Lösung in der Ukraine-Krise zu verhandeln. Vor dem Treffen hat US-Präsident Obama klar gemacht, er schrecke auch vor weiteren Sanktionen nicht zurück. mehr