Streit um PKW-Maut

Albig fordert Sraßen-Sonderabgabe für alle Autofahrer in Deutschland

Berlin. Der Streit um die Finanzierung des Straßennetzes in Deutschland geht weiter: Torsten Albig (SPD), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, fordert eine Sonderabgabe für alle Autofahrer - und bezweifelt, dass die geplante Pkw-Maut für Ausländer ausreichen wird. mehr

Gegenseitige Schuldzuweisungen

Kiew spricht von einem inszenierten Angriff

Nach dem tödlichen Angriff in Slawjansk weisen sich Separatisten und Ukrainer gegenseitig die Schuld zu. Pro-russische Kämpfer beschuldigen den ultra-nationalen rechten Sektor und präsentieren eine ganze Serie von Indizien. Das Innenministerium glaubt, dass der Angriff von außen gesteuert wurde. mehr

"First Husband"

Der unscheinbare Herr Sauer wird 65

Joachim Sauer ist so etwas wie das bestgehütete Geheimnis der Berliner Republik. Wer sich ihm nähern will, muss in die Wissenschaft eintauchen. Der Quantenchemiker der Berliner Humboldt-Uni ist weltweit anerkannt. Der Forscher gilt als Nobelpreis-Anwärter. Von Michael Bröckermehr

Gott Und Die Welt

Osterfreude statt Osterstress

Osterspaziergänge in ihrer klassischen Variante hat der Klimawandel praktisch ausradiert. Wer jedenfalls mit Goethes Versen auf den Lippen am Ostersonntag flanieren will, wird sich mehr nostalgisch denn erhaben fühlen. "Vom Eise befreit sind Strom und Bäche / Durch des Frühlings holden, belebenden Blick", heißt es zu Beginn des Osterspaziergangs im "Faust". Nun blickt der Frühling uns recht hold und recht belebend bereits seit Februar an, so dass wir zu Ostern im Grunde längst frühsommerlich gestimmt und obendrein ohne jede Erinnerung an Eis und Schnee sind. Von Lothar Schrödermehr

Ex-Chefvolkswirt Thomas Mayer

"Das Geld für Griechenland ist weg"

München. Der frühere Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Thomas Mayer, hält ein neues Hilfspaket für Griechenland für unvermeidlich. Er sieht Europa unverändert akut durch die Schuldenkrise gefährdet. Er geht davon aus, dass die verschuldeten Staaten ihr Geld nie zurückzahlen können.   mehr

Helmut Michelis in Ruanda (3)

Die Retter der verlorenen Seelen

20 Jahre nach dem Völkermord in Ostafrika hat unser Autor Helmut Michelis Ruanda bereist. Er traf mutige Menschen und sah Zeugnisse schrecklicher Verbrechen. In SOS-Kinderdörfern sah er Ruandas Hoffnung auf eine bessere Zukunft: Kinder, die in Frieden lesen und schreiben lernen. In vier Teilen berichtet der Autor von seinen Erlebnissen. mehr

Ukraine-Krise

Timoschenko will mit Rundem Tisch Konflikt lösen

Als erste ukrainische Spitzenpolitikerin ist die Präsidentschafts- kandidatin Julia Timoschenko in die unruhigen Ostprovinzen gereist, um den Weg für eine politische Lösung zu ebnen. In Donezk schlug sie vor, den Konflikt mit prorussischen Kräften an einem Runden Tisch zu lösen. mehr