Zäsur bei den Landtagswahlen

AfD triumphiert in Ostdeutschland

Die euro-kritische Partei schafft in Thüringen und Brandenburg zweistellige Ergebnisse. Gewinne erzielten auch die großen Regierungsparteien, die CDU in Thüringen und die SPD in Brandenburg. In Erfurt wird die Regierungsbildung zum Krimi. Von Detlev Hüwel, Martin Kessler und Eva Quadbeckmehr

IS will Briten enthauptet haben

David Cameron will Täter zur Strecke bringen

Die brutale Hinrichtung einer britischen Geisel durch IS-Dschihadisten sorgt weltweit für Entsetzen. KanzlerinMerkel spricht von einer menschenverachtenden Tat. Auffällig: Der Täter spricht mit britischem Akzent. Der britische Premier Cameron will alles daran setzen, ihn zu finden. mehr

Ärger im Bundestag

Lammert verbietet Gauweiler Krim-Besuch

Peter Gauweiler kritisiert die Russland-Politik des Westens als feige. Sein Vorhaben, die von Russland annektierte Krim zu besuchen, muss er jedoch zurückstellen. Einem Medienbericht zufolge zog Bundestagspräsident Norbert Lammert die Reißleine. mehr

Seehofer offen für Änderungen

Selbst in der CSU gibt es Unmut an Dobrindts Maut-Plänen

CSU-Chef Horst Seehofer kann sich Änderungen an den Pkw-Maut-Plänen von Verkehrsminister Alexander Dobrindt vorstellen. Zuvor hat es Kritik an den Plänen aus der eigenen Partei gegeben. mehr

AfD-Wahlkampf

SPD empört sich über DDR-Lob von Bernd Lucke

Die SPD attackiert in ungewohnter Schärfe die Alternative für Deutschland. Anlass ist eine Äußerung von Parteichef Bernd Lucke. Bei einem Wahlkampftermin Brandenburg soll er die innere Sicherheit in der DDR gelobt haben. "Jetzt wünscht er sich nicht nur die D-Mark, sondern auch die Stasi zurück", heißt es jetzt bei den Genossen.  mehr

Schweden wählt am Sonntag

Wahlfavorit Stefan Löfven will zurück zum Wohlfahrtsstaat

Stefan Löfven (57) wirkt im Wahlkampf wie ein Fels in der Brandung. Der ruhige Ex-Gewerkschafter mit dem verschmitzten Lächeln darf laut allen Umfragen am Sonntag mit einem Wahlsieg über die bürgerliche Vierparteienkoalition von Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt (49) rechnen. Von André Anwarmehr

"Scharia-Polizei"

Opposition sieht NRW als "Wohlfühlzone" für Salafisten

CDU und FDP aus NRW haben der Landesregierung vorgeworfen, im Kampf gegen gewaltbereite Islamisten und ihre Propaganda keine Strategie zu haben. Höhepunkt der Entwicklung seien die Patrouillen der "Scharia-Polizisten" in Wuppertal gewesen. mehr

Opposition kritisiert Rot-Grün

Die "Gutachteritis" der NRW-Landesregierung

Rot-Grün hat in zwei Jahren mehr als 17 Millionen Euro für Gutachten ausgegeben. Die Opposition hält viele davon für überflüssig – wie zum Beispiel das "Waldmanagementkonzept", das 95.900 Euro kostete. Von Thomas Reisenermehr

Thüringen

Hochrechungen sehen Rot-Rot-Grün gleichauf

Hauchdünnes Wahlergebnis in Thüringen: Laut ARD siegt die CDU mit rund 34 Prozent vor der Linken (28). SPD (12,5) und Grüne (5,5) verlieren Stimmen. Im Landtag hätte nach aktuellen Zahlen Schwarz-Rot ebenso eine Mehrheit wie Rot-Rot-Grün. Die SPD kann sich aussuchen, mit wem sie regiert. Die AfD (10) triumphiert erneut, die FDP ist draußen. mehr

Nach Wahldebakel

Brandenburger FDP-Spitze tritt zurück

Die FDP-Spitze in Brandenburg ist nach dem verheerenden Abschneiden der Liberalen bei der Landtagswahl zurückgetreten. Landeschef Gregor Beyer und sein Stellvertreter, Spitzenkandidat Andreas Büttner, stellten am Sonntagabend ihre Ämter zur Verfügung. mehr

Neuer EU-Digital-Kommissar

Günther Oettinger – "der kürzeste Nerd-Witz"

Brüssel/Berlin. So manche Personalie, die Jean-Claude Juncker bei der Vorstellung der neuen EU-Kommission nannte, sorgte am Mittwoch für Kopfschütteln. Auch die des deutschen EU-Kommissars Günther Oettinger, der künftig für digitale Wirtschaft und Gesellschaft zuständig sein soll. Insbesondere im Netz hagelt es Spott und Häme. Von Dana Schülbemehr

Terrormiliz IS enthauptet Briten

David Cameron: "Das ist ein Akt des absolut Bösen"

Mit diesen deutlichen Worten hat der britische Premierminister Cameron den Mord an einen Briten durch die Terrormiliz "Islamischer Staat" kritisiert. Wieder hat IS ein brutales Video im Netz veröffentlicht. Zu sehen ist die Enthauptung einer eines britischen Entwicklungshelfers. Wie können die Dschihadisten gestoppt werden? mehr