Gaza-Konflikt

Israel und Hamas akzeptieren zwölfstündige Waffenruhe

Tel Aviv/Gaza-Stadt. Israel und die radikal-islamische Hamas haben für Samstag eine zwölfstündige Waffenruhe im Gaza-Konflikt angekündigt. Die humanitäre Feuerpause soll vom Samstagmorgen an gelten, sagten Hamas-Funktionäre und ein hoher israelischer Beamter. mehr

Anklage gegen Ex-CSU-Fraktionschef

Verwandtenaffäre lässt Georg Schmid tief fallen

Einst liebäugelte er mit dem Amt des bayerischen Ministerpräsidenten, nun muss er sich auf einen Strafprozess einstellen: Der frühere CSU-Landtagsfraktionschef Georg Schmid ist von der Staatsanwaltschaft angeklagt worden - die Folge der Verwandtenaffäre im Landtag. mehr

Grauenhafter Fund in der Ukraine

Bewohner von Slawjansk entdecken Massengrab

Vor drei  Wochen verließen die Separatisten die ostukrainische Stadt Slawjansk. Anwohner machten grauenhafte Funde. Wie Menschenrechtsaktivisten berichten, untersuchen Helfer derzeit ein Massengrab. Ukrainische Behörden gehen davon aus, dass es nicht das einzige ist. mehr

Ukraine-Krise

EU einigt sich auf neue Sanktionen gegen Moskau

In der Ukraine-Krise sind sich die 28 EU-Regierungen erstmals einig über Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Nach Angaben von Diplomaten verständigten sich die EU-Botschafter am Freitag in Brüssel im Grundsatz darauf, Russland den Zugang zu EU-Finanzmärkten zu erschweren. mehr

Kampagne im Nahost-Konflikt

Ein wundervoller Trotz verbreitet sich im Netz

Der Nahost-Konflikt ist so ausweglos, weil der Hass die Köpfe blockiert. Dass es auch anders geht, zeigt eine Internetkampagne. "Juden und Araber weigern sich, Feinde zu sein", heißt sie. Familien, Liebespaare und Freunde machen mit. Von Dana Schülbemehr

Zentralrat der Juden bestürzt

"Eine neue Dimension der Feindseligkeit"

Angesichts antisemitischer Parolen bei propalästinensischen Demonstrationen in Deutschland hat sich der Präsident des Zentralrats der Juden, Dieter Graumann, bestürzt zu Wort gemeldet. mehr

Verwandtenaffäre

Anklage gegen Ex-CSU-Fraktionschef

Augsburg. Nach der Verwandtenaffäre im bayerischen Landtag ist gegen den ehemaligen CSU-Landtagsfraktionschef Georg Schmid Anklage erhoben worden. Die Augsburger Staatsanwaltschaft teilte am Freitag mit, dass Schmid mindestens 340.000 Euro Sozialversicherungsbeiträge hinterzogen haben soll. mehr

Antisemitismus in Deutschland

Jüdische Kinder in NRW bedroht

Der anti-israelische Protest in mehreren deutschen Städten blieb an diesem Freitag weitgehend friedlich. Doch die jüdischen Gemeinden auch in NRW sind nach Gewaltaufrufen und Drohanrufen besorgt. Von Gregor Mayntz und Christian Schwerdtfegermehr

Europaparlament stimmt zu - Zusage der EU-Mitgliedsstaaten folgt

Litauen bekommt 2015 den Euro

Die Bürger Litauens können sich auf eine neue Währung einstellen. Schon im kommenden Jahr wird der Euro die Litas ablösen. Nachdem das Europaparlament grünes Licht gegeben hat, müssen nur noch die EU-Mitgliedsstaaten zustimmen. Das wird für die kommende Woche erwartet. mehr

Afghanistan

Extremisten töten 15 Busreisende

Aufständische haben im Westen Afghanistans einen Bus gestoppt und 15 Reisende erschossen. Unter den Opfern - allesamt Zivilisten - seien auch drei Frauen und ein Kind, teilte ein Sprecher des Gouverneurs der Provinz Ghur am Freitag mit. mehr