Départements-Wahlen in Frankreich

Sieg für Sarkozy, Schlappe für Hollande

Bei den als wichtiger Stimmungstest geltenden Départements-Wahlen in Frankreich haben die Konservativen um Ex-Präsident Nicolas Sarkozy einen deutlichen Sieg errungen. Die Sozialisten von Präsident Hollande müssen erneut eine bittere Niederlage einstecken. mehr

Schuldenkrise in Griechenland

Kein Durchbruch bei Gesprächen zwischen Brüssel und Athen

Die von der griechischen Regierung in Brüssel vorgelegten Sanierungsvorschläge erachten die Geldgeber Medienberichten zufolge immer noch als unzureichend. Regierungschef Alexis Tsipras rechnet dennoch mit einer raschen Lösung. mehr

Nach Luftangriffen

China lässt Staatsbürger aus dem Jemen bringen

China will rund 500 seiner Staatsbürger aus dem Krisenland Jemen bringen lassen. Dazu seien drei Marineschiffe zum Hafen von Aden umgeleitet worden, meldeten Staatsmedien am Montag. Bei den Auseinandersetzungen im Jemen ist bislang kein chinesischer Staatsbürger zu Schaden gekommen. mehr

Sachsen

Tillich: "Islam gehört nicht zu Sachsen"

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat in einem Zeitungsartikel der Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) widersprochen, der Islam gehöre auch zu Deutschland. Gleichzeitig forderte Tillich mehr Engagement von den muslimischen Verbänden. mehr

Schuldenkrise

Reformstopp kostet Griechenland Milliarden

Hamburg. Der Amtsantritt von Syriza-Ministerpräsident Alexis Tsipras könnte Griechenland bis zu 20 Milliarden Euro kosten. Grund ist der umfassende Reformstopp seit dem Regierungswechsel. Das Milliardenloch könnte ein drittes Rettungspaket nötig machen. mehr

Schuldenkrise in Griechenland

Stathakis erwartet baldige Einigung mit Euro-Gruppe

Für Athen scheint eine Einigung im Schuldenstreit in geifbarer Nähe: Der griechische Wirtschaftsminister Georgios Stathakis erwartet zu Beginn der kommenden Woche eine Einigung mit der Euro-Gruppe auf weitere finanzielle Hilfe. mehr