| 09.38 Uhr

Stichwort
Abwägung

Verantwortliche eines früheren Folterzentrums auf einem Empfang für den Bundespräsidenten - in Chile ist das Mitte Juli geschehen: Beim deutschen Botschafter waren neben Joachim Gauck auch der Ex-Chef der Rechtsabteilung der "Colonia Dignidad" und ein früherer Sicherheitsmann zu Gast. In der "Kolonie der Würde", dem Hauptquartier einer Art Sekte, ließ die Pinochet-Diktatur foltern; der Sicherheitsmann ist wegen Kindesmissbrauchs verurteilt. Die Einladung sei kein Versehen, sondern nach einem "Abwägungsprozess" der Botschaft zustande gekommen, teilte das Auswärtige Amt jetzt mit - die Grenze zwischen Tätern und Opfern sei nicht klar zu ziehen. Das Bundespräsidialamt hat die Einladung bereits bedauert. Nach Abwägung aller Umstände: Diese Affäre ist kein Ruhmesblatt für Deutschland. fvo
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Abwägung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.