| 07.37 Uhr

Düsseldorf
AfD unterstützt abwertenden Facebook-Eintrag

Düsseldorf. Mit Entsetzen und scharfer Kritik hat Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) auf Äußerungen der AfD anlässlich der Terrorakte von Brüssel reagiert. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte er, "die barbarischen Anschläge von Brüssel zum Anlass kruder politischer Äußerungen" zu nehmen, sei kaum zu ertragen. Noch viel widerlicher sei es aber, Millionen Menschen in der ganzen Welt, die Mitgefühl zeigten, zu verhöhnen und als Heuchler zu bezeichnen.

AfD-Chefin Frauke Petry und der Europa-Abgeordnete der Partei, Marcus Pretzell, hatten bei Facebook einen Text geteilt, in dem es mit Blick auf Zeichen der Anteilnahme unter anderem heißt, "jetzt werden sie nämlich wieder irgendetwas sein. Sie waren Charlie, sie waren Paris und jetzt sind alle Brüssel oder gar Belgien". Statt etwas zu tun, würden "Heuchler" nutzlose Bilder tauschen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: AfD unterstützt abwertenden Facebook-Eintrag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.