| 09.38 Uhr

Stichwort
Alfa

Für Parteigründer gibt es eine Regel: Denk dir, wenn du keinen unverwechselbaren Namen weißt wie "Grüne" oder "Piraten", wenigstens eine Abkürzung aus, die bald alle kennen. Wie AfD. Die Partei der Vernunft zum Beispiel, die auf Wahlzetteln mit dem sogenannten Kürzel "Partei der Vernunft" firmiert, hat da hingegen irgendetwas falsch verstanden. Probleme hat nun auch die Partei des entmachteten Ex-AfD-Chefs Bernd Lucke, die "Allianz für Fortschritt und Aufbruch", kurz: Alfa. Die Abkürzung war schon recht pfiffig - bloß darf sich Alfa nicht mehr Alfa nennen. Das Augsburger Landgericht hat's verboten, weil der Verein "Aktion Lebensrecht für alle" sich genauso abkürzt. Bei Zuwiderhandlung drohen 250.000 Euro Ordnungsgeld. Klingt, als bräuchte Alfa schnell einen Plan Beta. fvo
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Alfa


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.