| 08.29 Uhr

Stichwort
Amtsmüde

Politik, das wird man ja noch sagen dürfen, ist manchmal so langweilig wie eingeschlafene Füße. Im Bundestag höchstselbst sind einige Abgeordnete gelegentlich damit beschäftigt, ein angestrengtes Gähnen zu unterdrücken. Angela Merkel hingegen ist viel zu ausgeschlafen, um als amtsmüde gelten zu können. Obschon die Kanzlerin bloß vier Stunden pro Nacht schläft und ihre politischen Gegner sie am Ende ihres Schaffens wähnen, ist sie, so liest man, noch im Amt. Ob sie dessen indes müde ist, verrät Merkel nicht so gern. "Ich möchte zum geeigneten Zeitpunkt sagen, was zu sagen ist", bekundet sie stattdessen. Zu sagen ist momentan: nichts. Wachen Geistes bereist die Kanzlerin die Welt, fliegt nach China, Hannover oder Bratislava. Hoffentlich schlafen ihr da nicht die Füße ein. her
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Amtsmüde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.