| 08.24 Uhr

Persönlich
Anatoli Antonow . . . ist Putins neuer US-Botschafter

Dass der russische Präsident Wladimir Putin ausgerechnet Anatoli Antonow zum neuen US-Botschafter des Landes ernannt hat, kann man eigentlich nur als Provokation Putins einordnen. Denn Antonow ist ein politischer Hardliner. Seit 2015 steht er wegen der russischen Übergriffe auf die Ukraine sogar auf der EU-Sanktionsliste: Gegen ihn und 18 weitere Personen hat der EU-Rat Einreiseverbote verhängt und verfügt, dass sämtliche Vermögenswerte dieser Personen eingefroren werden.

Der 62-Jährige arbeitete 30 Jahre lang für das russische Außenministerium. Seit Februar 2011 hatte Antonow das Amt des Vize-Verteidigungsministers Russlands inne. Gestern nun teilte der Kreml mit, dass Antonow den bisherigen Botschafter Sergej Kisljak ersetzen wird. Zwar ist auch Kisljak eine dubiose Figur, gilt er doch als eine der Schlüsselfiguren in der Affäre um den Wahlsieg von US-Präsident Donald Trump. Doch anders als der diplomatische, eher besonnene Kisljak, bevorzugt Antonow rabiate Töne.

1955 wurde Antonow in der sibirischen Großstadt Omsk geboren. Nach dem Abschluss am Staatlichen Moskauer Institut für Internationale Beziehungen, sammelte er Verdienstorden als Militär- offizier und machte dann Karriere im russischen Außenministerium. Während er von Kollegen als "erfahrener, fähiger und harter Vermittler" beschrieben wird, bezeichnet ihn die "Moscow Times" schlicht als politischen "Bullterrier". Im Interview mit der Deutschen Welle vergangenes Jahr machte Antonow das deutlich. Er bekannte sich dazu, dass Russland den Kampf gegen globalen Terrorismus unterstützen wolle, beklagte aber auch das fehlende Vertrauen des Westens gegenüber Russland. Und er stellte unmissverständlich klar, in welcher Rolle er sein Land sieht: "Ohne Russland kann man heute keine Probleme lösen." Es bleibt zu klären, ob er Teil der Lösung oder des Problems werden wird.

Jessica Balleer

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Persönlich: Anatoli Antonow . . . ist Putins neuer US-Botschafter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.