| 11.00 Uhr

Berlin
Merkel warnt Athen: "Es ist nicht mehr viel Zeit"

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die griechische Regierung vor weiteren Verzögerungen im Reformpoker mit der Euro-Zone gewarnt. "Man muss schon sagen: Es ist nicht mehr viel Zeit", sagte sie nach dem G 7-Gipfel in Elmau. Athen startete seinerseits eine neue diplomatische Initiative, um in Berlin und Brüssel für mehr Verständnis zu werben. Von Birgit Marschall

Eine Delegation reiste von Athen nach Brüssel, um "Möglichkeiten für eine Annäherung zwischen den Gläubigern und Athen" zu sondieren, sagte ein Regierungssprecher in Athen. Finanzminister Giannis Varoufakis traf gestern in Berlin für eineinhalb Stunden seinen Amtskollegen Wolfgang Schäuble (CDU) zu einem vertraulichen Gespräch. Einzelheiten daraus wurden nicht bekannt.

(mar)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Angela Merkel warnt Griechenland: "Es ist nicht mehr viel Zeit"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.