| 07.11 Uhr

Paris
Angreifer erschießt Polizist auf den Champs-Élysées

Paris. Bei Schüssen auf dem Pariser Prachtboulevard Champs-Élysées ist ein Polizist getötet worden. Ein weiterer Beamter sei schwer verletzt worden, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Polizeipräfektur. Der Angreifer sei "neutralisiert" worden. Der französische Nachrichtensender BFMTV berichtete, dass der Angreifer getötet worden sei. Zeugen der Schießerei sprechen von einem weiteren Angreifer. Der Vorfall ereignete sich gegen 21 Uhr. Die Polizei riegelte den Boulevard ab und rief dazu auf, den Bereich zu meiden. Ein Hubschrauber kreiste über dem Tatort. Ob die Schießerei einen kriminellen oder terroristischen Hintergrund hatte, war zunächst nicht zu erfahren. Eine offizielle Stellungnahme der Polizei stand am späteren Abend noch aus.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Paris: Angreifer erschießt Polizist auf den Champs-Élysées


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.