Alle Politik-Artikel vom 1. Januar 2008
Verbot der Hamas missachtet

Sechs Tote bei Fatah-Feiern im Gazastreifen

Gaza (RPO). Der Jahrestag der Fatah-Gründung hat im Gazastreifen neue Kämpfe zwischen rivalisierenden Palästinensern ausgelöst, bei denen in der Neujahrsnacht sechs Menschen getötet wurden. Vergeblich hatte der Präsident des Autonomierats, Mahmud Abbas, zuvor noch für eine Versöhnung zwischen seiner Fatah und der radikalislamischen Hamas geworben, die vor sechs Monaten die alleinige Herrschaft im Gazastreifen übernommen hat. mehr