| 07.55 Uhr

Damaskus
Assad unterstellt USA Absicht bei Angriff auf Soldaten

Damaskus. Der syrische Präsident Baschar al Assad hat die Luftangriffe der US-geführten Koalition auf einen Stützpunkt der syrischen Armee mit Dutzenden Toten als "definitiv absichtlich" bezeichnet. Sie hätten fast eine Stunde angedauert, sagte Assad der Nachrichtenagentur AP. "Du machst keinen Fehler, mehr als eine Stunde lang." Die USA hatten von einem versehentlichen Angriff auf die Basis in der umkämpften Region Dair as Saur im Osten des Landes gesprochen. Zudem machte Assad die USA für das Ende der jüngsten Feuerpause in Syrien verantwortlich. Das Interview wurde im Muhadschirin-Palast in Damaskus geführt, wo Assad oft Gäste empfängt.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Damaskus: Assad unterstellt USA Absicht bei Angriff auf Soldaten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.