Nordkoreas Machthaber

Kim wirft US-Truppen Kannibalismus vor

Die Anschuldigungen gegen den "Klassenfeind" USA werden immer schriller: Nordkoreas Diktator Kim Jung Un wirft US-Truppen vor, sich im Koreakrieg an Gemetzeln "erfreut" zu haben. Zeitgleich lässt er gegen den Vorwurf gravierender Menschenrechtsverstöße Massen aufmarschieren. mehr

UN-Bericht

IS erpresst Lösegelder von bis zu 45 Millionen Dollar

Der Islamische Staat hat allein im vergangenen Jahr Lösegelder von bis zu 45 Millionen Dollar erpresst. Die Terrormiliz hat damit mehr eingenommen als die bekannte Terrororganisation Al-Qaida. Diese kommt laut UN auf 20 Millionen Dollar. mehr

Deutsche Debatte über Ukraine-Krise

Russland, Russland über alles

Gebt Putin doch, was er will, dann ist endlich Ruhe - diese Stimmung gibt es. Sie manifestiert sich in Gesprächen, in Leserbriefen, vor allem aber im Internet. Die Debatte in Deutschland macht kleineren Staaten in Mittelosteuropa Angst. Von M. Beermann und F. Vollmermehr

Obama trennt sich von Verteidigungsminister

Chuck Hagel redete sich um Kopf und Kragen

Als Präsident Barack Obama Chuck Hagel öffentlich verabschiedet, findet er nur lobende Worte. Sogar eine eine innige Umarmung gibt es für den geschassten Minister. Die Inszenierung überdeckt nur notdürftig die Spannungen der vergangenen Wochen. Hagel hat seinen Präsidenten gleich mehrfach aussehen lassen wie einen Versager. mehr

Zuwanderung in der Schweiz

Volksinitiative will nicht mal mehr ausländische Millionäre

Mit gleich zwei Projekten wollen Bürgerinitiativen in der Schweiz die Zuwanderung begrenzen. Die Initiativen wollen nicht nur die Bevölkerung im eigenen Land gering halten, sondern auch weltweit. Und plötzlich sind nicht mal mehr ausländische Millionäre willkommen. Von Aaron Clamannmehr