Nach umstrittenem Referendum

Lambsdorff kritisiert "radikale Abkehr" der Grünen von Türkei

Berlin/Istanbul. Der Ausnahmezustand in der Türkei bleibt nach dem Referendum in Kraft. Die Opposition protestiert und beantragt formell die Annullierung der Abstimmung. In Deutschland verschärft sich die Debatte über die Integration. mehr

Schon 20 Tote bei Unruhen

Opposition in Venezuela setzt Proteste mit Schweigemärschen fort

Mit einem "Schweigemarsch" will die Opposition in Venezuela ihre Proteste gegen Staatschef Nicolás Maduro am Samstag fortsetzen. In der Nacht zum Freitag wurden in Caracas zwölf Menschen getötet. Die Zahl der Todesopfer seit Beginn der jüngsten Protestwelle gegen Maduro steigt auf 20. mehr

Russisches Außenministerium

Moskau kritisiert Nato-Truppen im Baltikum und Polen

Die Spannungen zwischen der Nato und Russland haben die Zahl der Alarmstarts von Kampfjets drastisch ansteigen lassen. Im vergangenen Jahr wurde ein neuer Rekord in der Ära nach dem Kalten Krieg registriert – vor allem wegen der Lage im Südosten. mehr

TV-Auftritt kurz vor der Wahl

Le Pen attackiert Merkel wegen Flüchtlingspolitik

Das letzte TV-Duell der französischen Präsidentschaftskandidaten ist von dem Attentat in Paris überschattet worden. Die Kandidaten wurden mitten in der Sendung über den Vorfall informiert. Zuvor attackierte die Rechtspopulistin Marine Le Pen Kanzlerin Merkel scharf.   mehr

Wikileaks

USA bereiten Festnahme von Julian Assange vor

Dem Gründer der Enthüllungsplattform Wikileaks, Julian Assange, droht eine Haftstrafe in den USA. Wie Justizminister Jeff Sessions erklärte, habe die Festnahme Assanges für die neue US-Regierung "Priorität". Medienberichten zufolge soll bereits eine Klage vorbereitet werden.   mehr