Seit Oktober in Haft

Kreml-Kritiker Alexej Nawalny aus Gefängnis entlassen

Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny ist nach einer 20-tägigen Haftstrafe aus dem Gefängnis entlassen worden. Das teilte Nawalny am Sonntagmorgen im Online-Bilderdienst Instagram mit. mehr

Entmachtung der katalanischen Regierung

"Ein Angriff auf die Demokratie"

Fassungslosigkeit und Wut machen sich unter Demonstranten in Barcelona breit, nachdem Rajoy die Absetzung der Regionalregierung angekündigt hat. Während sich Politiker und Protestierende Sorgen um die Demokratie machen, ist nun der Senat des Landes gefragt. mehr

Katalonien-Konflikt in Spanien

450.000 Menschen protestieren in Barcelona gegen Zentralregierung

Am Mittag war die Eskalation im Katalonienkonflikt in eine neue Phase getreten. Am Abend dann sind Hunderttausende Anhänger der Unabhängigkeitsbewegung der spanischen Region in Barcelona auf die Straße gegangen, um gegen die Zentralregierung in Madrid zu protestieren. mehr

Afghanistan

Hunderte Menschen sterben bei Anschlägen von Taliban und IS

Afghanistan erlebt eine besonders blutige Woche: Bei Anschlägen und Offensiven der radikalislamischen Taliban und der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sind zwischen Dienstag und Samstag knapp 250 Zivilisten und Sicherheitskräfte ums Leben gekommen. mehr

Kennedy-Ermordung

Trump lässt "JFK Files" publik werden

Über Jahrzehnte hinweg waren sie unter Verschluss - ein gefundenes Fressen für Verschwörungs- theoretiker. Jetzt aber sollen Zehntausende Seiten an geheimen Dokumenten, die sich um die Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy am 22. November 1963 drehen, veröffentlicht werden. mehr