Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Trump nominiert Ex-General Mattis als Verteidigungsminister

Der pensionierte General James Mattis soll nach dem Willen von Donald Trump an die Pentagonspitze rücken. Doch für eine Bestätigung im Senat müsste Mattis erst eine rechtliche Hürde nehmen. mehr

Frankreich

Francois Hollande tritt nicht noch einmal an

Der französische Staatspräsident Francois Hollande tritt bei der Wahl im kommenden Jahr nicht wieder an. Das erklärte der sozialistische Politiker am Donnerstagabend in einer im Fernsehen übertragenen Rede. mehr

Blutiger Konflikt

Parlament billigt Friedensvertrag für Kolumbien

Der Weg für einen Frieden in Kolumbien ist geebnet: Nach dem Senat billigte auch das Parlament am Mittwochabend in Bogotá das seit vier Jahren auf neutralem Boden in Kuba ausgehandelte Abkommen. Nun kann es in Kraft treten und den blutigen Konflikt nach über 50 Jahren beenden. mehr

USA

Donald Trumps Kabinett der Multimillionäre

So kräftig er im Wahlkampf gegen die Eliten der Finanzwelt, der Politik, der Medien ausgeteilt hatte – mit Steven Mnuchin nimmt Donald Trump einen klassischen Vertreter jenes angefeindeten Establishments ins Kabinett. Kritiker sehen darin eine Gelegenheit nachzuweisen, welche Kluft zwischen Wort und Tat klafft. Von Frank Herrmannmehr