Bundespräsidentenwahl am Sonntag

In Österreich könnte bald ein Rechtspopulist an der Spitze stehen

Wien . Die Österreicher wählen am Sonntag unter großer internationaler Beachtung einen neuen Bundespräsidenten. Für das Amt kandidieren der FPÖ-Politiker Norbert Hofer (45) und der ehemalige Grünen-Chef Alexander Van der Bellen (72). Erstmals wird damit ein Politiker aus den Reihen der Oppositionsparteien neuer Staatschef. mehr

Bruch jahrzehntelanger US-Diplomatie

Donald Trump telefoniert mit Taiwans Präsidentin

Donald Trump ist noch nicht im Amt, da bricht er schon mit jahrzehntelanger US-Diplomatie: Der künftige Präsident hat mit Taiwans Staatschefin Tsai Ing Wen telefoniert – und damit den Zorn Pekings riskiert. mehr

Präsidentschaftswahlkampf

Frankreich steht vor einem Neuanfang

Innerhalb von nur zehn Tagen haben gleich drei Schwergewichte der französischen Politik aufgegeben, darunter ein amtierender Staatspräsident. Der Präsidentschaftswahlkampf dürfte jetzt noch turbulenter werden. Von Matthias Beermann und Christine Longinmehr

Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Trump nominiert Ex-General Mattis als Verteidigungsminister

Der pensionierte General James Mattis soll nach dem Willen von Donald Trump an die Pentagonspitze rücken. Doch für eine Bestätigung im Senat müsste Mattis erst eine rechtliche Hürde nehmen. mehr

Frankreich

Francois Hollande tritt nicht noch einmal an

Der französische Staatspräsident Francois Hollande tritt bei der Wahl im kommenden Jahr nicht wieder an. Das erklärte der sozialistische Politiker am Donnerstagabend in einer im Fernsehen übertragenen Rede. mehr