Militär-Stützpunkt in der Türkei

Nato will im Streit um Besuchsrecht für Konya vermitteln

Brüssel. Jetzt schaltet sich auch Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg ein und bemüht sich um eine Lösung im Streit zwischen der Türkei und Deutschland über den Besuch von Bundestagsabgeordneten auf dem türkischen Nato-Stützpunkt Konya. mehr

Prozess in Istanbul begonnen

"Cumhuriyet"-Journalisten drohen bis zu 43 Jahre Haft

Nach mehr als 250 Tage in Haft hat in Istanbul der Prozess gegen zahlreiche Mitarbeiter der regierungskritischen türkischen Zeitung "Cumhuriyet" begonnen. Der Auftakt am Montag in Istanbul wurde von scharfer internationaler Kritik begleitet. mehr

Linda W. aus Sachsen

16-jährige Deutsche bereut IS-Anschluss

Die 16-jährige mutmaßliche IS-Anhängerin Linda W. aus Deutschland hat sich einem Medienbericht zufolge von der Islamisten-Miliz losgesagt. Mittlerweile wurde ihre Identität und die einer weiteren Deutschen offiziell bestätigt. Der Generalbundesanwalt hat die Ermittlungen übernommen. mehr

Weißes Haus

Kommunikationschef Scaramucci will "neue Ära"

Alles auf Anfang - der neue Kommunikationschef Anthony Scaramucci möchte dem Presseteam des Weißen Hauses eine positivere Stimmung bescheren. In seinen ersten Tagen auf dem Posten muss jedoch auch er sehen: die alten Themen bleiben aktuell. mehr

Regierungskritische Zeitung "Cumhuriyet"

Terrorvorwürfe – Prozess gegen Journalisten in Türkei

In Istanbul müssen sich Mitarbeiter der regierungskritischen türkischen Zeitung "Cumhuriyet" vor Gericht verantworten – wegen des Vorwurfs der Terrorunterstützung. Die Zeitung nennt das absurd. In keinem Land sitzen derzeit mehr Journalisten im Gefängnis als in der Türkei. mehr