Ukraine-Konflikt

OSZE-Beobachter geraten in Ostukraine unter Beschuss

OSZE-Mitarbeiter sind im Osten der Ukraine erneut unter Beschuss geraten. Verletzt worden sei niemand, teilte die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa mit. Das Fahrzeug der drei Beobachter sei am Mittwoch rund 50 Kilometer nordöstlich der Stadt Donezk unterwegs gewesen. Sie seien von ukrainischen Militärangehörigen begleitet worden. mehr

Sacharow-Preisträger 2014

Denis Mukwege – Arzt und Kämpfer für vergewaltigte Frauen

Seit Jahren setzt sich Denis Mukwege für Frauen ein, die in seiner von wiederholten Bürgerkriegen zerrissenen Heimat Kongo Opfer von Vergewaltigungen wurden. Für sein Engagement hat der 59-jährige Gynäkologe am heutigen Mittwoch den Sacharow-Preis für Menschenrechte des Europaparlaments erhalten. mehr

Nato besorgt über Aufrüstung

Putin: Russland stellt für niemanden eine Bedrohung dar

Während die Nato die Massierung russischer Truppen auf der Krim mit Sorge beobachtet, wird Russland nach Worten von Präsident Wladimir Putin seine eigene Souveränität und die Sicherheit seiner Alliierten entschieden verteidigen. Daraus entstehe jedoch keine Gefahr für andere Länder, erklärte Putin am Mittwoch. mehr