| 20.49 Uhr

Während des EU-Gipfels
Merkel erhält finnischen Preis als Vorbild für Frauen und Mädchen

Angela Merkel erhält finnischen Preis als Vorbild für Frauen und Mädchen
Der finnische Ministerpräsident Juha Sipilä übergibt Angela Merkel die Auszeichnung. FOTO: rtr, FLR/MDP
Brüssel. Finnland hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit einem erstmals vergebenen Preis als Vorbild für Frauen und Mädchen ausgezeichnet.

"Du hast gezeigt, dass Frauen auch die höchsten Führungspositionen erreichen können", sagte Finnlands Ministerpräsident Juha Sipilä bei der Verleihung des International Gender Equality Prize am Donnerstag während des EU-Gipfels in Brüssel.

Der Preis sei eine Auszeichnung für ihre Arbeit als Verteidigerin der Menschenrechte und der Menschenwürde sowie ihr Engagement für Frauen und Mädchen weltweit. Merkel erklärte, dass sie den Preis als Ansporn nehmen wolle, um die Gleichberechtigung noch besser zu verwirklichen. "Denn es gibt noch sehr viel zu tun", sagte sie.

Mit dem Preis ehrt Finnland seit diesem Jahr Menschen und Organisationen, die sich besonders für die Gleichstellung der Geschlechter eingesetzt haben.

(ems/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Angela Merkel erhält finnischen Preis als Vorbild für Frauen und Mädchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.