Belgien: Justiz setzt Katalanenchef Puigdemont vorläufig auf freien Fuß

Sie dürfen Belgien nicht verlassen und müssen innerhalb von 15 Tagen vor Gericht erscheinen. Unter diesen Auflagen setzte ein belgischer Richter den entmachteten katalanischen Regierungschef Carles Puigdemont und vier seiner früheren Minister bis auf weiteres auf freien Fuß. Puigdemont und die vier anderen katalanischen Politiker dürfen Belgien aber nicht ohne richterliche Erlaubnis verlassen, teilte die Staatsanwaltschaft in der Nacht zum Montag mit. Die Gruppe um den abgesetzten Präsidenten von Katalonien hatte sich am Sonntag der Polizei gestellt.