Chronologie der ägyptischen Parlaments- und Präsidentenwahlen

Nach dem Beginn der Massenproteste am 25. Januar 2011 und dem Rücktritt des Langzeitpräsidenten Husni Mubarak im Februar 2011 hatte der Oberste Militärrat in Ägypten die Macht übernommen. Inzwischen konnten die Ägypter eine Volksvertretung wählen. Der neue Präsident wird in einer Stichwahl am 16./17. Juni bestimmt. Doch jetzt soll die Parlamentswahl nicht mehr gelten. Wir haben die Ereignisse der letzten Monate zusammengefasst.

Chronologie der ägyptischen Parlaments- und Präsidentenwahlen

Chronologie der ägyptischen Parlaments- und Präsidentenwahlen

Chronologie der ägyptischen Parlaments- und Präsidentenwahlen

Chronologie der ägyptischen Parlaments- und Präsidentenwahlen

Chronologie der ägyptischen Parlaments- und Präsidentenwahlen

Chronologie der ägyptischen Parlaments- und Präsidentenwahlen

Chronologie der ägyptischen Parlaments- und Präsidentenwahlen

Chronologie der ägyptischen Parlaments- und Präsidentenwahlen

Nach dem Beginn der Massenproteste am 25. Januar 2011 und dem Rücktritt des Langzeitpräsidenten Husni Mubarak im Februar 2011 hatte der Oberste Militärrat in Ägypten die Macht übernommen. Inzwischen konnten die Ägypter eine Volksvertretung wählen. Der neue Präsident wird in einer Stichwahl am 16./17. Juni bestimmt. Doch jetzt soll die Parlamentswahl nicht mehr gelten. Wir haben die Ereignisse der letzten Monate zusammengefasst.

Foto: afp, MARWAN NAAMANI
ANZEIGE