| 06.21 Uhr

Taliban in Pakistan
Enger Vertrauter Bin Ladens gefasst

Taliban-Kämpfer  greifen Kabul an
Taliban-Kämpfer greifen Kabul an FOTO: AFP
Washington (RPO). Den Geheimdiensten der USA und Pakistans ist der militärische Anführer der Taliban ins Netz gegangen. Mullah Abdul Ghani Baradar befinde sich seit mehreren Tagen in Gefangenschaft, bestätigte am Dienstag ein ranghoher Vertreter der USA die Festnahme.

Ein Offizier des pakistanischen Geheimdienstes erklärte, Baradar sei "vor rund zehn Tagen" in der pakistanischen Stadt Karachi festgenommen worden. Baradar ist nach Taliban-Chef Mullah Omar der zweitwichtigste Mann der islamistischen Bewegung und für die Organisation von Kampfeinsätzen zuständig. Zudem ist er ein enger Vertrauter Osama bin Ladens.

Als erste hatte die "New York Times" in ihrer Online-Ausgabe über die Festnahme berichtet. Ein Taliban-Sprecher in Afghanistan wies den Bericht zurück.

Dem Zeitungsbericht zufolge wurde Baradar bei einer gemeinsamen Operation des pakistanischen Geheimdienstes ISI und der CIA gefasst. Die "New York Times" erfuhr nach eigenen Angaben schon Donnerstag von der Festnahme, sah auf Bitten des Weißen Hauses aber zunächst von einer Veröffentlichung ab.

Die US-Regierung habe die Befürchtung geäußert, dass die Nachricht von der Festnahme Baradars dessen Komplizen zu größerer Vorsicht bewegen und damit das Aufspüren weiterer Taliban-Führer erschweren könnte. Inzwischen habe sich die Gefangennahme Baradars in der Region aber bereits herumgesprochen, schrieb die Zeitung.

(apd/das)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Taliban in Pakistan: Enger Vertrauter Bin Ladens gefasst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.